Gemalter Film

Plakate von Renato Casaro

4. Februar – 15. April 2012

Das Deutsche Plakat Museum präsentiert Arbeiten von Renato Casaro, der als letzter großer Plakatmaler gilt und die internationale Welt der Filmplakate über viele Jahrzehnte beeinflusste. 

Das Besondere seines Schaffens sind die sorgfältigen Ausführungen seiner Vorzeichnungen zu seinen Plakaten. Bei diesen „Vorzeichnungen“ handelt es sich in der Regel um sorgsam ausgeführte Gemälde, die Casaro so anlegt als wären sie eigenständige Werke. 

Die Ausstellung zeigt ca. 70 Plakate und Plakatentwürfe zu bestimmten Filmgenres, für die Casaro gearbeitet hat. Dazu gehören etwa Monumentalfilme (Der letzte Kaiser [The Last Emperor], 1989), Mafia-Sagas (Es war einmal Amerika [Once Upon a Time in America], 1983) und Fantasy-Filme (Momo, 1986), um hier nur einige zu nennen. Die Ausstellung zeichnet an Beispielen den Entstehungsprozess eines Plakates von der Idee über die Skizzen und Gemälde bis hin zum Endergebnis Plakat nach.

Mit den Arbeiten von Casaro startet das Museum Folkwang eine Schwerpunkt-Reihe zum Filmplakat, die in weiteren Ausstellungen 2012 und 2013 fortgeführt werden wird.

 
  • Museum Folkwang
  • Ausstellungen
  • Veranstaltungen
  • Service
  • Kontakt / Team
  • Sammlung
  • Bildung und Vermittlung
  • Publikationen
  • Presse
  • Über uns
  • Kunstring Folkwang e. V.

Museum Folkwang im Netz

  • Facebook
  • YouTube

Share