Mit dem Zug durch Europa

Plakate für Luxusreisen

um 1900

6. November 2010 – 16. Januar 2011

Am 5. Juni 1883 begann mit dem Train Express d’Orient (Paris–Konstantinopel), dem ersten vollständigen Luxuszug, der auch Schlaf- und Speisewagen führte, die Erfolgsgeschichte, die mit Unterbrechungen bis 1939 währte. Noch heute stehen die Namen der Züge für Luxus und Abenteuer, obwohl sie – wie der Orient-Express, oder der Transsibirien-Express – schon viele Jahrzehnte nicht mehr verkehren.

Die Werbung für die Luxuszüge verlangte mehr als nur die Veröffentlichung des Fahrplans, da nicht die Zugfahrt, sondern das Erlebnis der Luxusreise verkauft wurde. Die Ausstellung zeigt ca. 30 Plakate wichtiger Züge um 1900 sowie ca. 20 Plakate, die in den 1920er Jahren entstanden sind. Darüber hinaus zeigt Mit dem Zug durch Europa. Plakate für Luxusreisen um 1900 rund 20 Plakate von bevorzugten Zielorten in ganz Europa und den dortigen luxuriösen Hotels. Die Plakate der Ausstellung stammen aus der über 300 Plakate umfassende Sammlung Reisen in Luxus, Essen, die das Deutsche Plakat Museum im Museum Folkwang seit 2008 als Dauerleihgabe beherbergt.

Sammlung Online: Werkgruppen

 
  • Museum Folkwang
  • Ausstellungen
  • Veranstaltungen
  • Service
  • Kontakt / Team
  • Sammlung
  • Bildung und Vermittlung
  • Publikationen
  • Presse
  • Über uns
  • Kunstring Folkwang e. V.

Museum Folkwang im Netz

  • Facebook
  • YouTube

Share