Ausstellungsgespräche

Malerei, Skulptur, Medienkunst

Eine aktive Einbeziehung der Schülerinnen und Schüler, dialogische Strukturen, methodische Wechsel sowie der Einsatz didaktischer Materialien bestimmen die Ausstellungsgespräche im Museum Folkwang.
Anmeldung und Terminabsprache im Besucherbüro erforderlich.

Dauer 60 Minuten
Kosten 30 € zzgl. Eintritt
Eintritt 0,50 € pro Schüler
Fremdsprachig zzgl. 10 € 

Von Lise, Paula und Martha – Die Menschen auf den Bildern
Woran denkt die Lise von Renoir? Warum guckt die Malerin Paula Modersohn-Becker auf ihrem Selbstporträt so traurig? Die Darstellungen von Menschen drücken unterschiedliche Befindlichkeiten und Temperamente aus. Ihr studiert die Farben und Formen der Kunstwerke, stellt die Körperhaltungen und Gesichtsausdrücke nach und entwickelt Rollenspiele.
Klasse 1 – 4

Rot vor Wut und Grün vor Neid – Farben und Gefühle
Vincent van Gogh mochte Gelb, bei Mark Rothko kann man Rot sehen, und an Kirchners Kaffeetisch hat jedes Familienmitglied eine andere Gesichtsfarbe. Was sind eure Lieblingsfarben und welche Stimmungen verbindet ihr mit ihnen? Welche Gefühle lösen Farben aus und wie könnt ihr eigene Gefühle durch Farben ausdrücken? Mit Hilfe von Farbkarten und Wahrnehmungsexperimenten geht ihr diesen und anderen Fragen nach.
Klasse 1 – 4

Als der Eiffelturm verschwand – Wege in die Abstraktion
Droht der Eiffelturm zu kippen? Künstler wie Robert Delaunay oder Wassily Kandinsky interessierten sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts weniger für die naturalistische Darstellung oder malerische Interpretation von Wirklichkeit, sondern vielmehr für die Ausdruckskraft von Farben und Formen. Ihr begleitet Künstler auf ihrem Weg zur Abstraktion und versucht herauszufinden, was hinter ihren Bilderfindungen steckt. Eure Beobachtungen fließen in eigene abstrakte Kompositionen ein, die ihr mit Hilfe von Farbpapieren erstellt.
Klasse 1 – 4

Mensch und Natur – Malerei des Klassizismus und der Romantik
Philipp Hackert, Joseph Anton Koch, Carl Gustav Carus, Karl Friedrich Schinkel u. a.
Klasse 7 – 13

Wie das Licht auf die Leinwand kam – Impressionismus und Pointillismus
Pierre Auguste Renoir, Claude Monet, Max Liebermann u. a.
Klasse 5 – 13

Ausdrucksstark und farbgewaltig – Expressionismus
Emil Nolde, Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel u. a.
Klasse 5 – 13

Wie im Traum – Surrealismus
Max Ernst, Salvador Dalí, René Magritte u. a.
Klasse 5 – 13

Auf dem Weg in die Moderne
Von Daumier bis Cézanne
Klasse 5 – 13

Eine Zeit der Gegensätze – Malerei der 1920er-Jahre
Otto Dix, Lyonel Feininger, Piet Mondrian u .a.
Klasse 7 – 13

Alles anders! – Kunst nach 1945
Mark Rothko, Jackson Pollock, Kenneth Noland u. a.
Klasse 5 – 13

Nähe und Ferne – Landschaftsmalerei im Wandel
Gustave Courbet, Camille Pissarro, Edvard Munch u. a.
Klasse 7 – 13

Im Mittelpunkt der Mensch – Porträts
Édouard Manet, Pierre Auguste Renoir, Vincent van Gogh, Joan Miró u.a.
Klasse 5 – 13

Von Paris bis Berlin – Stadtansichten
Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann, Robert Delaunay u. a.
Klasse 5 – 13

Der Weg in die Abstraktion
Wassily Kandinsky, Franz Marc, Piet Mondrian u. a.
Klasse 5 – 13

Farbe und Ausdruck
André Derain, Max Pechstein, Mark Rothko u. a.
Klasse 5 – 13

Kubismus – Die Auflösung der Form
Pablo Picasso, Georges Braque, Fernand Léger
Klasse 7 - 13

Die Skulptur der Moderne
Auguste Rodin, Wilhelm Lehmbruck, Thomas Schütte u. a.
Klasse 5 – 13

Taschenspielertricks – Die Kunst der Improvisation
Martin Kippenberger und Albert Oehlen
Klasse 10 – 13 (buchbar ab 18.10.2014)

Von Karl Ernst Osthaus bis heute – Die Geschichte der Sammlung Folkwang
Klasse 7 – 13

Ein Haus für die Moderne – Die Architektur des Museum Folkwang
Klasse 1 – 13

 

 

 
  • Museum Folkwang
  • Ausstellungen
  • Veranstaltungen
  • Service
  • Kontakt / Team
  • Sammlung
  • Bildung und Vermittlung
      • Lehrer
      • Schüler
      • Sprache durch Kunst
      • SCHÖN FÜR MICH
  • Publikationen
  • Presse
  • Über uns
  • Kunstring Folkwang e. V.

Museum Folkwang im Netz

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Share