Calendar of events (Only in German)

Filter dates:

 

May 2015May 2015

Exhibitions 27.02.2015 - 31.05.2015

Joan Mitchell

The exhibition is supported by Merck Finck & Co, Private bankers. 

  10.04.2015 - 05.07.2015

Conflict, Time, Photography

Organised by Tate Modern, London in association with Museum Folkwang, Essen and Staatliche Kunstsammlungen, Dresden.

Sponsored by the Savings Bank Finance Group, consisting of Sparkasse Essen and Sparkassen-Kulturfonds des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes as well as the Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland.

  17.04.2015 - 16.08.2015

Sammlung Goetz

Upcoming:
Mark Leckey
LondonAtella, 2002
1 channel video, projection (colour, sound), 5‘49‘‘
Courtesy Sammlung Goetz, München, © The Artist
Juni 12 – July 8, 2015

In cooperation with Goetz collection, Munich.

  17.04.2015 - 16.08.2015

Robert Frank

The exhibition is supported by Süddeutsche Zeitung and Wolff Gruppe. 

  15.05.2015 - 13.09.2015

China 8

CHINA 8 is being organised by the Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn. The exhibition is sponsored by the Brost-Stiftung and Evonik Industries AG. Exclusive partners of the exhibition are Finnair Plc and Düsseldorf Airport.

  16.05.2015 - 10.06.2016

Sammlung Goetz – Jesper Just

In cooperation with Goetz collection, Munich.

28 May (Thu)
18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Sonstiges:

Das Künstlergespräch mit Broomberg und Chanarin am 28. Mai fällt leider aus. Ein Alternativtermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

 

 

29 May (Fri)
14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Sonstiges:

Internationale Konferenz 'The Art Museum and Its New Publics'

In Zusammenarbeit mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, dem Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang, sowie mit freundlicher Unterstützung von Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth und dem Folkwang-Museumsverein e.V.
Kunstmuseen stehen heute vor vielfältigen Herausforderungen: Sie sollen neue Zielgruppen ansprechen und Teilhabe ermöglichen, über soziale Medien kommunizieren und sich in der lokalen Umgebung verorten. Doch von welchem Verständnis des Publikums gehen Museen bei der Konzeption ihrer Ausstellungs- und Vermittlungsprogramme aus? Internationale Expert/innen aus Wissenschaft und Museumspraxis erörtern diese Frage und stellen ihre Thesen zur Diskussion mit dem Publikum.

Die Tagung findet in deutscher und englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Programm zum Download...

30 May (Sat)
11:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Sonstiges:

Internationale Konferenz 'The Art Museum and Its New Publics'

In Zusammenarbeit mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, dem Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang, sowie mit freundlicher Unterstützung von Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth und dem Folkwang-Museumsverein e.V.
Kunstmuseen stehen heute vor vielfältigen Herausforderungen: Sie sollen neue Zielgruppen ansprechen und Teilhabe ermöglichen, über soziale Medien kommunizieren und sich in der lokalen Umgebung verorten. Doch von welchem Verständnis des Publikums gehen Museen bei der Konzeption ihrer Ausstellungs- und Vermittlungsprogramme aus? Internationale Expert/innen aus Wissenschaft und Museumspraxis erörtern diese Frage und stellen ihre Thesen zur Diskussion mit dem Publikum.

Die Tagung findet in deutscher und englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Programm zum Download...

 
14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Bildschöner Samstag – Zeichnen wie der Wind

Wie grün ist ein Grashalm? Welche Farbe hat der Regen? Wie sieht es aus, wenn ein Sturm die Blätter aufwirbelt? Wie die Künstlerin Joan Mitchell sammelt Ihr Eindrücke in der Natur. Mit Filzstiften und bunten Kreiden zeichnet Ihr Formen, Farben und Bewegungen aus der Erinnerung.

Teilnahmebetrag 7 € (inkl. Eintritt) Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich.
T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

31 May (Sun)
12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

CHINA 8 – Works in Progress. Fotografie aus China

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Los Carpinteros – Helm/Helmet/Yelmo

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Präsentation Helm/Helmet/Yelmo hier...

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Kinder sprechen über Kunst – Steckt im Stein schon die Skulptur?

Zur Sammlung

Ihr betrachtet Figuren aus Marmor, Holz und Bronze und erfahrt, wie Plastiken und Skulpturen entstehen.

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

June 2015June 2015

Exhibitions 10.04.2015 - 05.07.2015

Conflict, Time, Photography

Organised by Tate Modern, London in association with Museum Folkwang, Essen and Staatliche Kunstsammlungen, Dresden.

Sponsored by the Savings Bank Finance Group, consisting of Sparkasse Essen and Sparkassen-Kulturfonds des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes as well as the Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland.

  17.04.2015 - 16.08.2015

Sammlung Goetz

Upcoming:
Mark Leckey
LondonAtella, 2002
1 channel video, projection (colour, sound), 5‘49‘‘
Courtesy Sammlung Goetz, München, © The Artist
Juni 12 – July 8, 2015

In cooperation with Goetz collection, Munich.

  17.04.2015 - 16.08.2015

Robert Frank

The exhibition is supported by Süddeutsche Zeitung and Wolff Gruppe. 

  15.05.2015 - 13.09.2015

China 8

CHINA 8 is being organised by the Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn. The exhibition is sponsored by the Brost-Stiftung and Evonik Industries AG. Exclusive partners of the exhibition are Finnair Plc and Düsseldorf Airport.

  16.05.2015 - 10.06.2016

Sammlung Goetz – Jesper Just

In cooperation with Goetz collection, Munich.

06 June (Sat)
14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Bildschöner Samstag – Paint it black

Zur Sammlung
Ein Bild das aussieht, als würde man sich die Augen zuhalten, in einen tiefen Abgrund schauen oder aus einem Raumschiff ins dunkle Weltall gucken… Auf den ersten Blick wirken die riesigen schwarzen Flächen, die Barnett Newman, Frank Stella und Ad Reinhardt malten, geheimnisvoll und undurchdringlich. Was verbirgt sich dahinter? Warum verzichten die Maler des Abstrakten Expressionismus auf bunte Farben und erkennbare Gegenstände? In der Sammlung und mit malerischen Experimenten geht Ihr der Frage nach, ob Schwarz unsichtbar macht oder etwas Unsichtbares sichtbar machen kann.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

07 June (Sun)
12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

CHINA 8 – Works in Progress. Fotografie aus China

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

ZERO – Kunst am Nullpunkt

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Zur Sammlung

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Kinder sprechen über Kunst – Ein Helm für viele Köpfe- Weltkunst in der Installation von Los Carpinteros

Zur Sammlung

Woher stammen die Objekte, die im Museum gesammelt werden? Und welche Kulturen spielen in Eurem Alltag einen Rolle?

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

10 June (Wed)
16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche:

SCHÖN FÜR MICH – Atelier

Für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren
Mittwochs, 16 – 18 Uhr

Im Atelier SCHÖN FÜR MICH kannst du künstlerisch aktiv werden. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen tauschst du dich über die Kunstwerke im Museum Folkwang aus. Unterstützt durch eine Künstlerin erprobst du verschiedene Techniken und Materialien. 

Die Teilnahme ist für Jugendliche kostenfrei. Treffpunkt: Besucherinformation im Foyer des Museum Folkwang.
Anmeldung und Information im Besucherbüro:
T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

SCHÖN FÜR MICH wird gefördert von der Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen und der Anneliese Brost-Stiftung.

11 June (Thu)
18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vortrag:

Peter Ellenbruch: Konflikte und Zeit in Bewegung – der filmische Blick auf Orte des Krieges

Vortrag von Peter Ellenbruch, Universität Duisburg-Essen

Im Rahmen der Ausstellung Conflict, Time, Photography...

Ähnlich wie in der Fotografie gibt es auch im Film ein seit über 100 Jahren gewachsenes Bildgedächtnis von Kriegsschauplätzen sowie Abbildungen von Landschaften und Orten, die durch Konflikte geprägt wurden. Allerdings wird hierbei die direkte zeitliche Darstellung in den Vordergrund gerückt. Die Dimension der Dauer wird auf der Leinwand präsent – und sowohl die kriegerische Dynamik als auch deren gesellschaftliche Auswirkungen müssen von einem Kinopublikum in ihrer Zeitlichkeit ertragen werden. Der Filmwissenschaftler Peter Ellenbruch (Universität Duisburg-Essen) zeigt und kommentiert Ausformungen solcher Zeit/Raum-Darstellungen in Dokumentar- und Spielfilmen aus verschiedenen Jahrzehnten.

 

 

12 June (Fri)
17:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

...auf leisen Sohlen – Kurzführungen zum Kulturpfadfest

Gemalte Idyllen und Zweisamkeit: Denis, Kirchner, Kokoschka, Chagall
Das Thema des Kulturpfadfestes …auf leisen Sohlen wird in Kurzführungen aufgenommen. Die 30-minütigen Ausstellungsgespräche führen zu ausgewählten Werken, in denen stille und intime Momente von Künstlern erfasst und gestaltet wurden.

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Das Museum Folkwang ist bis 20 Uhr geöffnet. Kostenfreier Eintritt in die Sammlung ab 17 Uhr. Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

 
18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

...auf leisen Sohlen – Kurzführungen zum Kulturpfadfest

Gemalte Idyllen und Zweisamkeit: Denis, Kirchner, Kokoschka, Chagall
Das Thema des Kulturpfadfestes …auf leisen Sohlen wird in Kurzführungen aufgenommen. Die 30-minütigen Ausstellungsgespräche führen zu ausgewählten Werken, in denen stille und intime Momente von Künstlern erfasst und gestaltet wurden.

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Das Museum Folkwang ist bis 20 Uhr geöffnet. Kostenfreier Eintritt in die Sammlung ab 18 Uhr.

 

 

 
18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Kuratoren führen! – Conflict, Time, Photography

Mit Hans-Jürgen Lechtreck, Projektleiter

Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde
vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

 
18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Sonstiges:

12 Monate / 12 Filme: Mark Leckey: LondonAtella

Einführung mit Peter Daners

12 Monate / 12 Filme – Erkundungen im Raum
Sammlung Goetz zu Gast im Museum Folkwang

Innerhalb eines Jahres werden im Filmraum des Museums im monatlichen Wechsel zwölf Videos und Filme aus der Sammlung Goetz, München, präsentiert. Zwölf zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler hinterfragen die Funktion von Räumen, loten ihre Grenzen aus, überschreiten sie und schaffen neue Räume, die sich jenseits der klassischen Raum-Zeit-Vorstellung befinden.
Zu jedem neuen Film gibt es eine kurze Einführung.

 

 

 
19:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

...auf leisen Sohlen – Kurzführungen zum Kulturpfadfest

Gemalte Idyllen und Zweisamkeit: Denis, Kirchner, Kokoschka, Chagall
Das Thema des Kulturpfadfestes …auf leisen Sohlen wird in Kurzführungen aufgenommen. Die 30-minütigen Ausstellungsgespräche führen zu ausgewählten Werken, in denen stille und intime Momente von Künstlern erfasst und gestaltet wurden.

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Das Museum Folkwang ist bis 20 Uhr geöffnet. Kostenfreier Eintritt in die Sammlung ab 18 Uhr.

 

 

13 June (Sat)
14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Bildschöner Samstag – Zickzack, Schachbrett, Leoparden

Zur Sammlung
Auf dem Spielfeld und im Strickpulli, auf der Tischdecke und als Tätowierung, auf dem Wohnzimmerteppich und im Fell einer Giraffe – überall entdecken wir Muster. Viele sind ganz regelmäßig, andere zufällig, und manche vermutet nur unser Blick dort, wo eigentlich Chaos ist.
In der Ausstellung dis order betrachtet Ihr ein gestreiftes Spargelfeld, das Karomuster einer Hochausfassade, Schlangenlinien und Kabelsalat. Im Werkraum entwickelt Ihr ein eigenes Ornament.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

14 June (Sun)
12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

CHINA 8 – Works in Progress. Fotografie aus China

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Joan Mitchell – The Sketchbook Drawings

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Kinder sprechen über Kunst – Von Lise, Paul und Martha – Menschenbilder

Zur Sammlung

Was verraten Gesichtsausdrücke und Körperhaltungen über die Menschen auf einem Porträt?

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

20 June (Sat)
14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Bildschöner Samstag – Ein warmer und ein kalter Tag

Zur Sammlung
In van Goghs Kornfeld schwitzt ein Bauer bei der Arbeit in der heißen Sonne. In Derains französischem Dorf flirrt die Hitze über dem Meer. Hilft der Blick durch eine blaue Brille zur Abkühlung? Mit welchen Farben kann man kältere Landschaften darstellen? Mit Farbfolien und Pinsel verändert ihr das Wetter und die Jahreszeiten in den Bildern der Künstler und in euren eigenen.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

21 June (Sun)
12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

CHINA 8 – Works in Progress. Fotografie aus China

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Los Carpinteros – Helm/Helmet/Yelmo

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Präsentation Helm/Helmet/Yelmo hier...

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Kinder sprechen über Kunst – Steckt im Stein schon die Skulptur?

Zur Sammlung

Ihr betrachtet Figuren aus Marmor, Holz und Bronze und erfahrt, wie Plastiken und Skulpturen entstehen.

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

25 June (Thu)
18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Sonstiges:

Allen Ginsberg: HOWL – Das Geheul. Lesung zur Ausstellung Robert Frank – Books and Films 1947–2014

In Robert Franks Kurzfilm Pull my daisy (1959) sind sie alle versammelt, die aufrührerischen Poeten der Beat Generation: Allen Ginsberg, Gregory Corso, Peter Orlovsky und Jack Kerouac als Erzählerstimme aus dem Off.  Der Schauspieler Martin Engler rezitiert, schreit, flüstert und singt das wohl berühmteste Gedicht der Beatniks: HOWL – Das Geheul, Allen Ginsbergs großer aggressiver Protestgesang, obszön und poetisch zugleich, ohne Versmaß, aber doch rhythmisiert wie eine Jazz Improvisation. In der Interaktion mit den elektroakustischen Klängen von Ignaz Schick entsteht eine „VocalExplosiveAugenblicksLiveKomposition!“

Mit Martin Engler (Stimme) und Ignaz Schick (Sounds)

Teilnahmebeitrag: 12 € / 7 € / Studierende 3,50 €

In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang.

26 June (Fri)
18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Kuratoren führen! – "Get over yourself" – Paul Thek: Form und Verwandlung

Mit Peter Daners, Kurator Bildung und Vermittlung

Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde
vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

27 June (Sat)
14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Bildschöner Samstag – Paint it black

Zur Sammlung
Ein Bild das aussieht, als würde man sich die Augen zuhalten, in einen tiefen Abgrund schauen oder aus einem Raumschiff ins dunkle Weltall gucken… Auf den ersten Blick wirken die riesigen schwarzen Flächen, die Barnett Newman, Frank Stella und Ad Reinhardt malten, geheimnisvoll und undurchdringlich. Was verbirgt sich dahinter? Warum verzichten die Maler des Abstrakten Expressionismus auf bunte Farben und erkennbare Gegenstände? In der Sammlung und mit malerischen Experimenten geht Ihr der Frage nach, ob Schwarz unsichtbar macht oder etwas Unsichtbares sichtbar machen kann.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

28 June (Sun)
12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

CHINA 8 – Works in Progress. Fotografie aus China

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

ZERO – Kunst am Nullpunkt

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Zur Sammlung

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führung:

Conflict, Time, Photography

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab
einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation
erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Kinder sprechen über Kunst – Ein Helm für viele Köpfe- Weltkunst in der Installation von Los Carpinteros

Zur Sammlung

Woher stammen die Objekte, die im Museum gesammelt werden? Und welche Kulturen spielen in Eurem Alltag einen Rolle?

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

July 2015July 2015

Exhibitions 10.04.2015 - 05.07.2015

Conflict, Time, Photography

Organised by Tate Modern, London in association with Museum Folkwang, Essen and Staatliche Kunstsammlungen, Dresden.

Sponsored by the Savings Bank Finance Group, consisting of Sparkasse Essen and Sparkassen-Kulturfonds des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes as well as the Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland.

  17.04.2015 - 16.08.2015

Sammlung Goetz

Upcoming:
Mark Leckey
LondonAtella, 2002
1 channel video, projection (colour, sound), 5‘49‘‘
Courtesy Sammlung Goetz, München, © The Artist
Juni 12 – July 8, 2015

In cooperation with Goetz collection, Munich.

  17.04.2015 - 16.08.2015

Robert Frank

The exhibition is supported by Süddeutsche Zeitung and Wolff Gruppe. 

  15.05.2015 - 13.09.2015

China 8

CHINA 8 is being organised by the Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn. The exhibition is sponsored by the Brost-Stiftung and Evonik Industries AG. Exclusive partners of the exhibition are Finnair Plc and Düsseldorf Airport.

05 July (Sun)
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Kinder sprechen über Kunst – Rasender Stillstand. Zu CHINA 8. Works in Progress. Fotografie aus China

 

 

26 July (Sun)
15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder:

Kinder sprechen über Kunst – Rasender Stillstand. Zu CHINA 8. Works in Progress. Fotografie aus China

 

 

August 2015August 2015

Exhibitions 17.04.2015 - 16.08.2015

Sammlung Goetz

Upcoming:
Mark Leckey
LondonAtella, 2002
1 channel video, projection (colour, sound), 5‘49‘‘
Courtesy Sammlung Goetz, München, © The Artist
Juni 12 – July 8, 2015

In cooperation with Goetz collection, Munich.

  17.04.2015 - 16.08.2015

Robert Frank

The exhibition is supported by Süddeutsche Zeitung and Wolff Gruppe. 

  15.05.2015 - 13.09.2015

China 8

CHINA 8 is being organised by the Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn. The exhibition is sponsored by the Brost-Stiftung and Evonik Industries AG. Exclusive partners of the exhibition are Finnair Plc and Düsseldorf Airport.

September 2015September 2015

Exhibitions 15.05.2015 - 13.09.2015

China 8

CHINA 8 is being organised by the Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn. The exhibition is sponsored by the Brost-Stiftung and Evonik Industries AG. Exclusive partners of the exhibition are Finnair Plc and Düsseldorf Airport.

October 2015October 2015

Exhibitions 02.10.2015 - 10.01.2016

The Shadow of the Avant-garde

Jointly funded by the German Federal Cultural Foundation and the Cultural Foundation of the German States as well as the Ministry for Family, Children, Youth, Culture and Sport of the State of North Rhine-Westphalia, the Ernst von Siemens Kunststiftung, Kulturstiftung Essen and the Terra Art Foundation for American Art.
Supported by RWE.

 

 

  30.10.2015 - 31.01.2016

Jim Dine

 

 

November 2015November 2015

Exhibitions 02.10.2015 - 10.01.2016

The Shadow of the Avant-garde

Jointly funded by the German Federal Cultural Foundation and the Cultural Foundation of the German States as well as the Ministry for Family, Children, Youth, Culture and Sport of the State of North Rhine-Westphalia, the Ernst von Siemens Kunststiftung, Kulturstiftung Essen and the Terra Art Foundation for American Art.
Supported by RWE.

 

 

  30.10.2015 - 31.01.2016

Jim Dine

 

 

 
  • Museum Folkwang
  • Exhibitions
  • Events
  • Service
  • Contact / Team
  • Collection
  • Education
  • Publications
  • Press
  • About us
  • Kunstring Folkwang e.V.

Museum Folkwang on the web

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Share