Balthasar Burkhard

20. 10. 2017 – 14. 1. 2018

Veranstaltungen

Führungen

So, 15 Uhr: 22. 10., 29. 10. , 5. 11. , 12. 11. , 19. 11. , 26. 11. ,
3. 12. , 10. 12. , 17. 12. 2017, 7. 1., 14. 1. 2018
Öffentliche Führungen
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Fr, 27. 10., 18 Uhr
Kuratoren führen
Stefanie Unternährer und Katharina Zimmermann:
Balthasar Burkhard
Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Workshops und Seminare

Sa, 21. 10., 10 – 16 Uhr
Hoch hinaus
Fotografie-Workshop auf dem RWE-Turm zu
Balthasar Burkhard
Ein Flug über die Wüste von Namibia zeigt karge Flächen und geschwungene Sanddünen. Beim Blick aus dem Hubschrauber auf Los Angeles oder Mexiko City erkennt man rasterartige Straßenzüge und Autobahnen, die sich wie Schnüre verknoten. Welche Strukturen, welche markanten Punkte entdeckt man, wenn man von oben auf die Stadt Essen schaut? Wir erklettern zusammen den RWE-Turm, um hoch über die Dächer der Stadt zu gelangen. Wie hält man seine Vogelperspektive im Bild fest? Welche Ansichten, welche Ausschnitte sind interessant? Im Workshop erproben wir, wie man unter widrigen Umständen wie Gegenwind, Höhenangst und spiegelnden Glasgeländern dennoch ein gelungenes Foto machen kann.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmegebühr 20 €, Mitglieder des Kunstring Folkwang 10 €.

Sa, 9. und So, 10. 12., 10 – 16 Uhr
Nicht nur nackt
Aktfotografie- Workshop zu Balthasar Burkhard
Balthasar Burkhards Aktfotografien fallen nicht nur durch ihr monumentales Format auf, sondern werfen zugleich einen ungewöhnlichen Blick auf den menschlichen Körper. In seinen Schwarzweißaufnahmen lenkt er den Blick auf einzelne Körperteile: ein Knie, eine Ferse, eine Handfläche. Burkhards großformatige Arbeiten liefern uns Anregungen für eigene Aktbilder. Wie kann man durch den Einsatz von Licht und Schatten einen plastischen Eindruck erzeugen? Welche Rolle spielen der Hintergrund und die Körperhaltung? In einer Studiosituation mit Modellen nähern wir uns mit analogen Kameras der Aktfotografie und erproben Möglichkeiten, wie man jenseits von Klischees den nackten Körper inszenieren kann. Am zweiten Tag bearbeiten wir die Filme im Fotolabor.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmegebühr 20 €, Mitglieder des Kunstring Folkwang 10 €.

So, 26. 11., 11 – 18 Uhr
Meet the Artist – Jörg Wagner
Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Preview für Studierende

Mi, 18. 10., 17 Uhr
Preview für Studierende zur Ausstellung Balthasar Burkhard

Auf Tuchfühlung mit einem der wichtigsten Fotografen der Schweiz – der 2010 verstorbene Balthasar Burkhard hat fast alles fotografiert: Künstlerkollegen, Architektur, skulpturale Körper, Tiere, Stadtlandschaften aus der Luft. Ihr erhaltet noch vor der offiziellen Eröffnung einen exklusiven Einblick in die Ausstellung und könnt mit den Kuratoren der Ausstellung in einen intensiven Austausch über die Vielfalt des Mediums Fotografie treten, das sich im Werk eines Künstlers bündelt.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Programm Jugendliche

So, 26. 11., 11 – 18 Uhr
Meet the Artist – Jörg Wagner
Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Programm Kinder und Familien

So, 12. 11., 14 – 18 Uhr
Familientag – Licht ins Dunkel
Im November sind die Tage kurz und die Nächte lang. Am Familientag nutzen wir die Dunkelheit für ein paar Experimente mit Licht und Schatten. Kinder und Erwachsene nehmen die riesigen Schwarzweiß-Fotografien von Balthasar Burkhard in den Blick und erfahren dabei einiges über Blitzlicht und Dunkelkammer. Mit Hilfe von Solarpapier gestaltet Ihr eigene Fotogramme. Selbstgebaute Windlichter erhellen Euch die kommenden Winterabende. Anregungen dazu findet Ihr in Gemälden der Sammlung Folkwang, auf denen flackernde Kerzen, grelle Sonnenstrahlen oder fahler Mondschein für geheimnisvolle Stimmung sorgen. Und schließlich wird im Schwarzlichttheater alles Dunkle unsichtbar und die Farben beginnen zu leuchten.
Die Teilnahme ist für Familien kostenfrei.

Di, 24. – Do, 26.10., 10 – 14 Uhr
Fotografier Dir ein Tier
Ferienakademie für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Manche Tiere posieren sehr fotogen vor der Kamera, andere sind scheu und lassen sich fast nie blicken. Für sein Kinderbuch Klick, sagte die Kamera holte der Fotograf Balthasar Burkhard Esel, Kamele und Elefanten vor die Linse. In der Ferienakademie schauen wir uns die riesigen Fotos an, auf denen die Tiere in Lebensgröße abgebildet sind. Anschließend gehen wir in den Zoo und ins Tierheim. Ausgestattet mit Zeichenblöcken und Fotoapparaten beobachten wir die Tiere dort und versuchen, ihre Eigenarten im Bild festzuhalten. Welches ist Dein Lieblingstier und wie kannst Du es besonders gut ins Bild setzen?
Teilnahmebeitrag: 30 €  Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

So, 15 Uhr, 22. 10., 5. 11., 3. 12., 17. 12.
Kinder sprechen über Kunst – Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
„Klick, sagt die Kamera“ – Fotografien von Balthasar Burkhard

Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Sa, 14.30 – 16.30 Uhr: 21. 10., 11. 11., 25. 11., 9. 12., 23. 12.
Bildschöner Samstag – Workshops für Kinder von 6 bis 12 Jahren: Stadt im Schatten

Hast Du Deine Stadt schon einmal von oben gesehen? Vielleicht aus dem Flugzeug oder von einem hohen Turm aus? Der Fotograf Balthasar Burkhard hat sich so unterschiedliche Orte wie Tokio, Los Angeles, Mexiko City und die Wüste in Namibia aus der Luft angeschaut. Sanddünen, Häuserblöcke und Straßenkreuzungen sehen auf seinen Bildern aus wie Spielzeug. Licht und Schatten spielen dabei eine wichtige Rolle. Im Workshop gestaltest Du eine eigene Stadt-Silhouette und fotografierst ihren Schatten.
Teilnahmebeitrag: 7 €  Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Alle Termine und Themen des Veranstaltungsprogramms finden Sie auch im Veranstaltungskalender.

Zurück zur Ausstellung Balthasar Burkhard...