Stipendium für Zeitgenössische Deutsche Fotografie 2016

Museum Folkwang,  22.11.2016 - 16:23

© Museum Folkwang (v.l.n.r.) Clément Chéroux, Kerstin Stremmel, Ingo Lorch, Florian Ebner und Thomas Ruff

Die internationale Jury vergab zwei Stipendien

der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung für Zeitgenössische Deutsche Fotografie 2016 an Jan Paul Evers und Sebastian Stumpf.

Clément Chéroux, Kerstin Stremmel, Ingo Lorch, Florian Ebner und Thomas Ruff entschieden sich, aus nahezu 200 Bewerbungen, für die von Evers und Stumpf eingereichten Projektentwürfe.