"Can You Hear Me Knocking?"

Ein internationales Symposium zum
Klang in der Kunst

24. Mai 2019, ab 10 Uhr

Der aktuelle kunsttheoretische Diskurs über die Sound Art wird stark von zwei Sichtweisen bestimmt. Zum einen von der Auffassung gemäß John Cage und der New York School, die sich im Satz „Let the sounds be themselves“ verdichtet. Zum anderen dadurch, dass sich die Aufmerksamkeit stark auf die Materialität von Klang richtet und auf die Herstellung von Klangobjekten. Im Gegensatz dazu verfolgt Christian Jendreiko in seiner Arbeit den Ansatz, den Klang in der Kunst weniger als autarkes Objekt zu verstehen, sondern als Medium, in dem der Mensch mit seinem ästhetischen Handeln erscheint. Ausgehend von dieser künstlerischen Position zielt das Symposium "Can You Hear Me Knocking" darauf, alternative diskursive Perspektiven auf die Sound Art zu erarbeiten. Gleichzeitig soll es dem Anspruch dienen, die Sound Art in Ihrer Entwicklung seit den Anfängen fassbar zu machen und die wachsende Rolle des Museums für ihre Präsentation und Bewahrung in den Fokus zu stellen.

Das Programm zum Download

Programm

10:00  Registrierung
10:45  Begrüßung: Peter Gorschlüter, Direktor /
           Isabel Hufschmidt, Kuratorin
11:15  Keynote:  Christian Jendreiko
 
Panel 1: Sound Art – ein Forschungsstand
11:45  Nicola Hein
12:15  Martin Phelps
 
12:45  Mittagspause

Panel 2: Sound – Das Plastische & das Ephemere
13:30  Isabel Hufschmidt
14:00  Wilfried Dörstel
 
Panel 3: Sound & Multimedia
14:30  Karla Milosevich
15:00  Friedemann Dupelius
 
15:30  Kaffeepause

Panel 4: Sound & Museum
16:00  Peter Gorschlüter
16:30  Michael Glasmeier
 
17:00  Round Table

Moderation: Christian Jendreiko, Isabel Hufschmidt

Special!
Apéro und Veröffentlichung der LP Lust & Rätsel / Riddle & Lust, 18 Uhr

Das Symposium findet anlässlich der Intervention Christian Jendreiko & Gäste. Lust & Rätsel (8. März – 26. Mai 2019) statt.

Teilnahme kostenfrei
Anmeldung zum Symposium bis 17. Mai 2019 unter: symposium@museum-folkwang.essen.de

Mit freundlicher Unterstützung von

Die Vortragenden: Martin Phelps, Nicola Hein, Wilfried Dörstel, Christian Jendreiko, Isabel Hufschmidt, Friedemann Dupelius, Karla Milosevich und Michael Glasmeier (v.l.n.r.)

Nicola Hein

Martin Phelps

Isabel Hufschmidt

Wilfried Dörstel

Christian Jendreiko und Martin Phelps

Christian Jendreiko und Friedemann Dupelius

Peter Gorschlüter

Michael Glasmeier

Round Table zum Abschluss des Symposiums

Archiv

Wirklichkeit als Legende. Malerei zwischen den Kriegen
Ein Symposium zum Magischen Realismus

23. November 2018
Nähere Informationen hier...

Corporeality
Performatives Symposium

21.–23. September 2018
Nähere Informationen hier...

Queer Exhibtitions / Queer Curating
Ein interkulturelles Symposium, Mai 2017
Nähere Informationen hier...

The Art Museum and Its New Publics
Internationale Konferenz, Mai 2015
Nähere Informationen hier...

Collecting Geographies
Global Programming and Museums of Modern Art, März 2014, Stedelijk Museum Amsterdam
Nähere Informationen hier...

Urbanität gestalten
Zukunftsszenarien für die Städte des Ruhrgebiets
Kolloquium, Mai 2010
Nähere Informationen hier...