Zur Lektüre: Vorträge des Symposiums 'Wirklichkeit als Legende', November 2018

Museum Folkwang,  07.02.2020 - 10:03

Gastgeberin Isabel Hufschmidt bei der Begrüßung

Die Beitrage des Symposiums im Rahmen der Ausstellung 'Unheimlich real. Italienische Malerei der 1920er Jahre' zum Nachlesen

Prof. Dr. Olaf Peters, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Neue Sachlichkeit und Magischer Realismus.
Zur Wirklichkeitsauffassung der Malerei in der Weimarer Republik

Prof. Dr. Elena Pontiggia, Accademia di Belle Arti di Brera
„Novecento“ e Realismo Magico. Convergenze e Divergenze

Prof. Dr. Michael Scheffel, Bergische Universität Wuppertal
Magischer Realismus in Malerei und Literatur: Ein Konzept und seine Geschichte.

Dr. Paola Valenti, Università degli Studi di Genova
Valori Plastici. Magischer Realismus und Neue Sachlichkeit im Licht der Kunstkritik