Künstlergespräch mit Taryn Simon

Museum Folkwang,  19.11.2013 - 17:53

Matinee im Museum Folkwang am 9. 11.: Auf dem Podium Florian Ebner, Taryn Simon und Thomas Olbricht (v.l.), © Foto: Museum Folkwang

Taryn Simon spricht über ihr Werk, © Foto: Museum Folkwang, 2013

Die US-amerikanische Fotokünstlerin Taryn Simon stellte am 10. November einem vor allem jungen Publikum im Museum Folkwang ihr Werk vor.

In der aktuellen Ausstellung Taryn Simon – There Are Some Who Are in Darkness präsentiert das Museum in einer bisher noch nicht dagewesenen Konstellation die wichtigsten Werkereihen der Fotografin The Innocents, An American Index of the Hidden and Unfamiliar und A Living Man Declared Dead and Other Chapters. Gemeinsam mit dem Kurator Florian Ebner und dem Sammler Thomas Olbricht, der die Werke aus seiner Sammlung entlieh, beantwortete Simon die zahlreichen Fragen der Gäste.
Auf Simons Seite können Interessierte mehr über das Werk erfahren.
www.tarynsimon.com