Daniel Baumann sprach über aktuelle Tendenzen der kuratorischen Praxis

Museum Folkwang,  27.01.2014 - 16:23

Daniel Baumann (links) und Marcel Schumacher im Gespräch, © Foto: Museum Folkwang, 2014

Am Mittwoch, den 22. Januar, sprach der Schweizer Kurator und Kritiker Daniel Baumann mit Marcel Schumacher über aktuelle Tendenzen im Ausstellungsbetrieb.

Circa 50 Besucherinnen und Besucher folgten fasziniert dem Bericht über die wichtigste amerikanische Biennale, die „Carnegie International“ in Pittsburgh (US), die Baumann mit kuratierte. Es gelang ihm mit einem besonderen Einfall, die Bewohner der Stadt und auch die Zuhörer des Abends zu begeistern: Die Kuratoren hatten einen Spielplatz auf dem Platz vor dem bombastischen Museumsbau in Pittsburgh aufgestellt. In der Ausstellung zeigte er einen abwechslungsreichen Parcours von Künstler aus 19 Ländern der Welt, verband dies aber mit Projekten unter Einbindung der Menschen vor Ort – ein Kuratieren lokal und global zugleich.

Links:
http://ci13.cmoa.org/
www.newjerseyy.ch