Duncan Forbes zu Gast im Museum Folkwang

Museum Folkwang,  27.02.2014 - 10:48

Bei der intensiven wie angeregten Planung waren auch Tanja Milewsky und Helmut Völter konzentriert mit bei der Sache, © Museum Folkwang, 2014

Ein produktives Arbeitstreffen fand kürzlich im Museum Folkwang statt.

Denn die Vorbereitungen zur umfangreichen Gruppenausstellung (Mis)Understanding Photography. Werke und Manifeste, die kommenden Juni  im Museum Folkwang eröffnet wird, laufen bereits auf Hochtouren.

Für den Ausstellungsteil der Manifeste, der in Kooperation mit dem Fotomuseum Winterthur entsteht, war Duncan Forbes, Co-Direktor und Kurator des Fotomuseum Winterthur aus der Schweiz nach Essen angereist. Gemeinsam mit dem Leiter der Fotografischen Sammlung, Florian Ebner und seinen Kolleginnen Petra Steinhardt und Lisa Springer diskutierte Forbes die Ausstellungssektionen.