Führungen

Öffentliche Führungen
Das Museum Folkwang bietet öffentliche Führung, die einen vertiefenden Einblick in Ausstellungs- und Sammlungsthemen ermöglichen. Die aktuellen Themen und Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Für Führungen zu Sonderausstellungen gelten gesonderte Konditionen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kunst als Fremdsprache
Do, 17 Uhr
Jeden 3. Donnerstag im Monat stellen wir Ihnen Schwerpunkte und Highlights der Sammlung vor – jedes Mal in einer anderen Sprache!

21. 4. Französisch / 19. 5. Englisch / 16. 6. Niederländisch

Kostenfrei mit Teilnahmesticker. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sammlung Looser im Museum Folkwang. Dialoge
Führungsreihe Neue Konstellationen
Fr, 19 Uhr
Kostenfrei mit Teilnahmesticker. Begrenzte Teilnehmerzahl.

29. 4. Franz Kline und Willem de Kooning / 13. 5. Jackson Pollock und David Smith / 27. 5. Karl-Otto Götz und Fabienne Verdier / 10. 6. Sam Francis und Robert Ryman / 24. 6. Roman Opalka und Yayoi Kusama

 

 

Kuratoren führen
Am 1. und 3. Freitag des Monats führen die Kuratoren des Museum Folkwang durch Sonderausstellungen und Sammlungspräsentationen.

15. 4. Tobias Burg: Tomi Ungerer – INCOGNITO / 6. 5. René Grohnert: Rottke & Scheer / 20. 5. Anna Fricke: Sammler und Sammlungen / 3. 6. Hans-Jürgen Lechtreck: Gereon Krebber – Surrogate werden Wirklichkeit / 17. 6. René Grohnert: Schriftbilder – Bilderschrift

Teilnahmegebühr: 3 € / 1,50 € / Führung zu Tomi Ungerer kostenfrei mit Eintrittskarte / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Führung im Rahmen der Kulturiade der Stadt Essen
Vom Erhalten und Bewahren
Fr, 22. 4., 13.30 – 15.30 Uhr
Neben dem Sammeln von Kunstwerken zählt das Konservieren und Restaurieren zu den wichtigen Aufgaben eines Museums. Die Gemälde- und Papierrestaurierung bieten einen spannenden und exklusiven Einblick in ihre Arbeit.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich.

Sonderführung
Di, 10. 5., 18 Uhr
Tobia Bezzola und Dirk Baecker, Universität Witten/Herdecke, führen durch die Ausstellung Thomas Struth. Nature & Politics.

Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € zzgl. Eintritt / Kunstring Folkwang kostenfrei mit Eintrittskarte

Schätze heben…
Selten Gesehenes und Unbekanntes aus der Sammlung
Immer donnerstags, einmal pro Quartal entdecken und erforschen Besucherinnen und Besucher zusammen mit dem Team der Bildung und Vermittlung neue Aspekte und Themen aus der reichhaltigen Sammlung des Museum Folkwang. Jeweils um 18.30 Uhr

In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang.

Versteckte Kamera: Im Fahrstuhl mit Heinrich Riebesehl
Do, 9. 6., 18.30 Uhr
Fünf Stunden und fünfunddreißig Minuten hielt sich der Fotograf Heinrich Riebesehl am 20. November 1969 in einem Fahrstuhl auf und fotografierte mit versteckter Kamera eine intime Porträtserie. Riebesehl, ein Schüler von Otto Steinert, gilt mit seiner nüchternen Bildsprache als einer der Erneuerer dokumentarischer
Fotografie. Auch der britische Filmemacher Mark Isaacs ließ sich durch die unfreiwillige Nähe von Menschen auf engstem Raum inspirieren. In seinem Kurzfilm Lift (GB 2001) nutzt er das vertikale Fortbewegungsmittel für Interviews mit den Bewohnern eines Hochhauses im Londoner East End.

Alle Termine und Themen zu den öffentlichen Führungen und Kuratorenführungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Information und Anmeldung im Besucherbüro
T +49 201 8845 444
F +49 201 889145 444
info@museum-folkwang.essen.de

© Foto: Nina Geschlößl