Kalender
«

Veranstaltungstyp

«

Zielgruppe

«

Veranstaltungen

Sa., 05. Dezember | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Paint it black

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Ein Bild das aussieht, als würde man sich die Augen zuhalten, in einen tiefen Abgrund schauen oder aus einem Raumschiff ins dunkle Weltall gucken… Auf den ersten Blick wirken die schwarzen Flächen und Streifen, die Barnett Newman oder Ad Reinhardt malten, geheimnisvoll und undurchdringlich. Was verbirgt sich dahinter? Warum verzichten die Maler des Abstrakten Expressionismus auf bunte Farben und erkennbare Gegenstände? In der Sammlung und mit malerischen Experimenten gehen wir der Frage nach, ob Schwarz unsichtbar macht oder etwas Unsichtbares sichtbar machen kann.

Teilnahmebeitrag: 7 €. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

So., 06. Dezember | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

NEUE WELTEN – Die Entdeckung der Sammlung

Öffentliche Führung

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. 

Begrenzte Teilnehmerzahl

Nähere Informationen zu NEUE WELTEN. Die Entdeckung der Sammlung hier...

So., 06. Dezember | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Farbe zum Quadrat – Abstrakte Malerei

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Mi., 09. Dezember | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Mappenkurs im Atelier

16 – 18 Uhr
Du möchtest gerne Kunst studieren? Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder Fotografie benötigen Studienbewerberinnen und -bewerber eine sogenannte Mappe. Wie sieht solch eine Mappe aus? Wie erstellst Du eine Auswahl mit Deinen Arbeiten und wie präsentierst Du diese? Im Atelier sollen diese Fragen beantwortet werden. Ziel dabei ist es, Dein künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass eine Bewerbung an einer Kunsthochschule erfolgreich sein kann.
Eine Künstlerin gibt Dir Rückmeldungen und Tipps zu Deinen Arbeiten und beantwortet Deine Fragen. Abhängig von Euren Interessen bilden wir Arbeitsgruppen mit verschiedenen Schwerpunkten. Von Ideenfindungsprozessen bis zur künstlerischen Realisierung und Präsentation unterstützt eine Künstlerin Euer gestalterisches Schaffen. Und auch die Sammlung des Museums bietet immer wieder Anregungen.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich.

Sa., 12. Dezember | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Kleider machen Leute – Eine neue Modekollektion für die Sammlung

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Was ist eigentlich dran an diesem Sprichwort? Wir wollen der Aussage nachgehen und schauen uns verschiedene Bilder in der Sammlung an, bei denen Kleidung eine wichtige Rolle spielt. Die Lise mit dem Sonnenschirm zum Beispiel, die eigentlich aus einfachem Hause kam, verwandelt der Maler Auguste Renoir durch das weiße Tüllkleid in eine reiche Pariser Dame. Mit unserer Schaufensterpuppe Heinz und einem Kleiderkoffer zieht Ihr durch die Sammlung und sprecht über die Wirkung verschiedener Kleidungsstile. Im Atelier entwerft Ihr eine eigene kleine Modereihe aus Stoffresten, die auf Holzstäbe geklebt werden. Anschließend fotografiert Ihr diese vor den Figuren der Kunstwerke und beobachtet, wie sie sich dadurch verändern.

Teilnahmebeitrag: 7 €. 

Begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

So., 13. Dezember | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

NEUE WELTEN – Die Entdeckung der Sammlung

Öffentliche Führung

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. 

Begrenzte Teilnehmerzahl

Nähere Informationen zu NEUE WELTEN. Die Entdeckung der Sammlung hier...

So., 13. Dezember | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Alle wolle mit Max tanzen – Tanzbilder von Pechstein bis Pina Bausch

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. 

Begrenzte Teilnehmerzahl.  Ohne Anmeldung.

So., 13. Dezember | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

„Und so etwas steht in Gelsenkirchen…“ – Kulturbauten im Ruhrgebiet

Öffentliche Führung

Teilnahme kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Do., 17. Dezember | 18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Schätze heben… Selten Gesehenes und Unbekanntes aus der Sammlung: Sigmar Polke – Vollmond im Widder

Anlässlich des 10. Todestages von Sigmar Polke (10.6.2010) erinnert das Museum Folkwang mit diesem Sondertermin der Reihe Schätze heben an einen der bedeutendsten deutschen Gegenwartskünstler. In Sigmar Polkes Werk vereinen sich Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung mit virtuoser Handhabung künstlerischer Techniken und Stile. Im Fokus steht die 40teilige Farbserigrafieserie Vollmond im Widder, die Seitenhiebe auf die gesellschaftliche Realität mit einem Interesse des Künstlers an trivialen Bildmotiven wie auch den okkulten Wissenschaft en Astrologie und Alchemie verknüpft.

In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e. V., Verein der Freunde des Museum Folkwang.
Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich.

Schätze heben … Selten Gesehenes und Unbekanntes aus der Sammlung

Einmal pro Quartal entdecken und erforschen Besucher_innen zusammen mit dem Team der Bildung und Vermittlung neue Aspekte und Themen aus der reichhaltigen Sammlung des Museum Folkwang.    

Sa., 19. Dezember | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Paint it black

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Ein Bild das aussieht, als würde man sich die Augen zuhalten, in einen tiefen Abgrund schauen oder aus einem Raumschiff ins dunkle Weltall gucken… Auf den ersten Blick wirken die schwarzen Flächen und Streifen, die Barnett Newman oder Ad Reinhardt malten, geheimnisvoll und undurchdringlich. Was verbirgt sich dahinter? Warum verzichten die Maler des Abstrakten Expressionismus auf bunte Farben und erkennbare Gegenstände? In der Sammlung und mit malerischen Experimenten gehen wir der Frage nach, ob Schwarz unsichtbar macht oder etwas Unsichtbares sichtbar machen kann.

Teilnahmebeitrag: 7 €. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

So., 20. Dezember | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

NEUE WELTEN – Die Entdeckung der Sammlung

Öffentliche Führung

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. 

Begrenzte Teilnehmerzahl

Nähere Informationen zu NEUE WELTEN. Die Entdeckung der Sammlung hier...

So., 20. Dezember | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Farbe zum Quadrat – Abstrakte Malerei

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

So., 10. Januar | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

„Und so etwas steht in Gelsenkirchen…“ – Kulturbauten im Ruhrgebiet

Öffentliche Führung

Teilnahme kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Ausstellungen

„Und so etwas steht in Gelsenkirchen …“
Kulturbauten im Ruhrgebiet nach 1950
11. September 2020 – 10. Januar 2021

NEUE WELTEN
Die Entdeckung der Sammlung