Führungen

Öffentliche Führungen
Das Museum Folkwang bietet öffentliche Führungen an, die einen vertiefenden Einblick in Ausstellungs- und Sammlungsthemen ermöglichen. Die aktuellen Themen und Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kunst als Fremdsprache
Do, 17 Uhr
Sprechen über Kunst ist immer eine Übersetzung. Da die Werke im Museum Folkwang so vielfältig sind wie seine Besucher/innen, unternimmt die neue Führungsreihe Kunst als Fremdsprache eine vielstimmige Annäherung: Jeden 3. Donnerstag im Monat stellen wir Ihnen die Schwerpunkte und die Highlights der Sammlung vor – jedes Mal in einer anderen Sprache!

Kostenfrei mit Teilnahmesticker. Begrenzte Teilnehmerzahl.

19. 10. Spanisch / 16. 11. Türkisch / 21. 12. Leichte Sprache

Kuratoren führen
Fr, 18 Uhr
Die Kuratoren des Museum Folkwang führen durch Sonderausstellungen und Sammlungspräsentationen.

27. 10. Stefanie Unternährer und Katharina Zimmermann: Balthasar Burkhard
3. 11. René Grohnert: Niklaus Troxler
1. 12. Anna Fricke: Alexander Kluge

Teilnahmegebühr: 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Farben hören – Klänge sehen: Wechselwirkungen von Kunst und Musik. Öffentliche Führung für Menschen mit Demenz
Sa, 18. 11., 16 Uhr
Einmal im Quartal bieten wir eine einstündige Führung für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Begleiter an. Wir orientieren uns in der Ansprache an den Bedürfnissen der Besucher/innen und wollen gemeinsam einen schönen und alle Sinne anregenden Nachmittag im Museum Folkwang verbringen. Für die Dauer des Museumsbesuches stehen neben erfahrenen Kunstvermittler/innen bei Bedarf geschulte Begleitpersonen bereit.

Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € Begleitpersonen zahlen die ermäßigte Gebühr. Anmeldung im Besucherbüro erbeten.

Schätze heben … Selten Gesehenes und Unbekanntes aus der Sammlung
Einmal pro Quartal entdecken und erforschen Besucherinnen und Besucher zusammen mit dem Team der Bildung und Vermittlung neue Aspekte und Themen aus der reichhaltigen Sammlung des Museum Folkwang.

In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e. V., Verein der Freunde des Museum Folkwang. Teilnahmebeitrag 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei

Alexander Calder – Pionier der kinetischen Kunst
Do, 14. 12., 18.30 Uhr
Ein schwebendes Ding aus Eisendraht und weiß lackiertem Blech; eine abstrakte Skulptur, die in die Luft geht: Alexander Calders L’Apostrophe setzt seit 1960 ein markantes Ausrufezeichen im Gartensaal des Museum Folkwang. Calder war sich der unmittelbaren Wirkung seiner kinetischen Skulpturen immer bewusst: „Wenn alles klappt, ist ein Mobile ein Stück Poesie, das vor Lebensfreude tanzt und überrascht.“ In die gemeinsame Betrachtung beziehen wir auch grafische Arbeiten des Künstlers mit ein und zeigen zum Abschluss den Film über seinen berühmten Zirkus, in dem eine Miniaturmanege mit Artisten, Gauklern und Tieren aus Draht zum Leben erwacht.

Alle Termine und Themen zu den öffentlichen Führungen und Kuratorenführungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Information und Anmeldung im Besucherbüro
T +49 201 8845 444
F +49 201 889145 444
info@museum-folkwang.essen.de

© Foto: Nina Gschlößl