Kalender
«

Veranstaltungstyp

«

Zielgruppe

«

Veranstaltungen

Sat., 16. December | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Swing den Stift – Niklaus Troxlers Jazz-Plakate

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Das Saxophon wird eine Schlange oder ein Bleistift. Das Cello bekommt Arme und spielt auf seinen eigenen Saiten. Und aus der Trompete wächst eine Blume. Auf Niklaus Troxlers Plakaten entwickeln die Musikinstrumente ein Eigenleben. Was man sonst nur hören kann, wird in seinen Bildern sichtbar. Im Workshop experimentiert Ihr mit Klängen und gestaltet ein eigenes Plakat.

Teilnahmebeitrag: 7 €  Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sat., 16. December | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Open Space - Gojo. Decker. Wahl. E-MEX. komponiert :: improvisiert

Improvisierte und komponierte Musik im Dialog zur Ausstellung Niklaus Troxler. Jazz`n`more – Plakate – ein musikalisches Zusammenspiel ohne Sicherheitsnetz! Geplant oder aus dem Augenblick heraus: Wo treffen sich die verschiedenen Formen des musikalischen Erfindens? E-MEX steht in fünfköpfiger Besetzung mit Flöte, Klarinette, Akkordeon, Klavier und Elektronik der wunderbaren Vokalistin Filippa Gojo, Preisträgerin des neuen deutschen Jazzpreises 2015, und ihren beiden kongenialen Kollegen, dem Gitarristen Andreas Wahl und dem Saxophonisten Sven Decker, gegenüber.
Improvisation und Komposition verschränken sich miteinander, wenn abwechselnd Kompositionen der jüngeren und jüngsten Generation und im Augenblick des Erklingens entstehende Musik einander begegnen. E-MEX bringt in diesem Programm Stücke, die jeweils ein Instrument in den Mittelpunkt stellen, einige begleitet durch Zuspielung und Live-Elektronik, und rückt so die Freiheit solistischen Spiels in den Vordergrund, die dann in freier Improvisation ihre Entsprechung findet.
Entdecken Sie, was das Gemeinsame in diesem Dialog ist und was seine Teilnehmer zu bereden haben, wenn sie einander mit neuen und neuesten Klängen gegenüberstehen.

Das Konzert wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, das NRW KULTURsekretariat, das Kulturbüro der Stadt Essen, Sparkasse Essen „PS – Sparen und Gewinnen“ und E-MEX e.V.

In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang

Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich. Teilnahmegebühr: 12 € / ermäßigt 7 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang e.V. frei.

Sun., 17. December | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Niklaus Troxler. Jazz'n'more – Plakate

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 17. December | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Verliebt, verlobt, verheiratet – Paare bei Mueller, Hodler und Kokoschka

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sun., 17. December | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – „Klick, sagt die Kamera“ – Fotografien von Balthasar Burkhard

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Sun., 17. December | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 17. December | 17:00 Uhr
Besucherempfang, Foyer/Museum Folkwang
Weitere Veranstaltungen

Loving Vincent - Themenführung im Museum Folkwang und NRW-Filmpremiere im Filmstudio Glückauf

16 und 17 Uhr
Museum Folkwang, Themenführung, 45 Min.

Ein Leben in Leidenschaft – Vincent van Gogh im Museum Folkwang

Teilnahmegebühr: 3 € / 1,50 € ermäßigt; Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Teilnahmesticker ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl!

20 Uhr
Filmstudio Glückauf, NRW Filmpremiere

Loving Vincent (PL / UK 2017), 94 Min.
Regie: Dorota Kobiela / Hugh Welchman

Vorab: Loving Vincent – The world’s first fully painted feature film!
Einführung zum making of mit Regisseur Hugh Welchman (in englischer Sprache)

Loving Vincent ist der erste Spielfilm der Filmgeschichte, der komplett aus Malereien besteht. Ein faszinierendes Experiment, für das über 65.000 Gemälde im Stil von Vincent van Gogh entstanden sind. Erzählt wird das dramatische letzte Lebensjahr des Malers aus der Erinnerung ihm nahestehender Personen und auf Grundlage der Briefe an seinen Bruder Theo van Gogh. Im Mittelpunkt der Handlung steht der junge Armand Roulin, der nach dem berühmten Porträt aus dem Museum Folkwang gestaltet wurde. Nach vier Jahren Produktionszeit feiert dieser außergewöhnliche Animationsfilm jetzt in Essen seine NRW-Premiere!

Eine Veranstaltung des Museum Folkwang und der Essener Filmkunsttheater in Zusammenarbeit mit Weltkino, Leipzig. Unterstützt durch den Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang

Kartenvorverkauf täglich ab 15 Uhr nur im Filmstudio Glückauf
Rüttenscheider Str. 2, 45128 Essen, T +49 201 439 366 33
9 € / ermäßigt 8 € (Ermäßigungskonditionen erfragen Sie bitte im Filmstudio Glückauf)

Sun., 17. December | 20:00 Uhr
Filmstudio Glückauf
Weitere Veranstaltungen

Loving Vincent - NRW-Filmpremiere im Filmstudio Glückauf

Loving Vincent (PL / UK 2017), 94 Min.
Regie: Dorota Kobiela / Hugh Welchman

Vorab: Loving Vincent – The world’s first fully painted feature film!
Einführung zum making of mit Regisseur Hugh Welchman (in englischer Sprache)

Loving Vincent ist der erste Spielfilm der Filmgeschichte, der komplett aus Malereien besteht. Ein faszinierendes Experiment, für das über 65.000 Gemälde im Stil von Vincent van Gogh entstanden sind. Erzählt wird das dramatische letzte Lebensjahr des Malers aus der Erinnerung ihm nahestehender Personen und auf Grundlage der Briefe an seinen Bruder Theo van Gogh. Im Mittelpunkt der Handlung steht der junge Armand Roulin, der nach dem berühmten Porträt aus dem Museum Folkwang gestaltet wurde. Nach vier Jahren Produktionszeit feiert dieser außergewöhnliche Animationsfilm jetzt in Essen seine NRW-Premiere!

Eine Veranstaltung des Museum Folkwang und der Essener Filmkunsttheater in Zusammenarbeit mit Weltkino, Leipzig. Unterstützt durch den Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang

Kartenvorverkauf täglich ab 15 Uhr nur im Filmstudio Glückauf
Rüttenscheider Str. 2, 45128 Essen, T +49 201 439 366 33
9 € / ermäßigt 8 € (Ermäßigungskonditionen erfragen Sie bitte im Filmstudio Glückauf)

Nachmittags haben Sie die Möglichkeit, an Themenführungen zu Vincent van Gogh im Museum Folkwang teilzunehmen:

16 und 17 Uhr
Museum Folkwang, Themenführung, 45 Min.

Ein Leben in Leidenschaft – Vincent van Gogh im Museum Folkwang

Teilnahmegebühr: 3 € / 1,50 € ermäßigt; Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Teilnahmesticker ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl!

Thu., 21. December | 17:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kunst als Fremdsprache – Sammlungsführung in leichter Sprache

Sprechen über Kunst ist immer eine Übersetzung. Da die Werke im Museum Folkwang so vielfältig sind wie seine Besucher/innen, unternimmt die neue Führungsreihe Kunst als Fremdsprache eine vielstimmige Annäherung: Jeden 3. Donnerstag im Monat stellen wir Ihnen die Schwerpunkte und die Highlights der Sammlung vor – jedes Mal in einer anderen Sprache!

Kostenfrei mit Teilnahmesticker. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sat., 23. December | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Stadt im Schatten

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Hast Du Deine Stadt schon einmal von oben gesehen? Vielleicht aus dem Flugzeug oder von einem hohen Turm aus? Der Fotograf Balthasar Burkhard hat sich so unterschiedliche Orte wie Tokio, Los Angeles, Mexiko City und die Wüste in Namibia aus der Luft angeschaut. Sanddünen, Häuserblöcke und Straßenkreuzungen sehen auf seinen Bildern aus wie Spielzeug, Licht und Schatten spielen dabei eine wichtige Rolle. Im Workshop gestaltest Du eine eigene Stadt-Silhouette und fotografierst ihren Schatten. 

Teilnahmebeitrag: 7 €  Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sat., 30. December | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Swing den Stift – Niklaus Troxlers Jazz-Plakate

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Das Saxophon wird eine Schlange oder ein Bleistift. Das Cello bekommt Arme und spielt auf seinen eigenen Saiten. Und aus der Trompete wächst eine Blume. Auf Niklaus Troxlers Plakaten entwickeln die Musikinstrumente ein Eigenleben. Was man sonst nur hören kann, wird in seinen Bildern sichtbar. Im Workshop experimentiert Ihr mit Klängen und gestaltet ein eigenes Plakat.

Teilnahmebeitrag: 7 €  Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sat., 06. January | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Stadt im Schatten

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Hast Du Deine Stadt schon einmal von oben gesehen? Vielleicht aus dem Flugzeug oder von einem hohen Turm aus? Der Fotograf Balthasar Burkhard hat sich so unterschiedliche Orte wie Tokio, Los Angeles, Mexiko City und die Wüste in Namibia aus der Luft angeschaut. Sanddünen, Häuserblöcke und Straßenkreuzungen sehen auf seinen Bildern aus wie Spielzeug, Licht und Schatten spielen dabei eine wichtige Rolle. Im Workshop gestaltest Du eine eigene Stadt-Silhouette und fotografierst ihren Schatten. 

Teilnahmebeitrag: 7 €  Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sun., 07. January | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Catharina van Eetvelde. Ilk

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 07. January | 13:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Leben und Tod am Nil – Gefäße aus Stein, Ton und Alabaster

Öffentliche Führung
Teilnahmegebühr: 3 / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei.

Im Land der Pharaonen
Öffentliche Themenführungen mit  Mit Dr. Carola Nafroth, Ägyptologin und Koptologin (Münster), So, 13 Uhr

Die Führungen beginnen jeweils mit einem Überblick zu den Exponaten im Helm/Helmet/Yelmo von Los Carpinteros und vertiefen die Betrachtung anhand eines speziellen Themas aus Kunst und Alltag im Alten Ägypten.

Weiterer Termin: 25. 2. 2018
Wider den bösen Blick – Das Udjat-Auge und andere magische Amulette

Sun., 07. January | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauch, Beine, Po – Der Akt in Malerei und Plastik

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 07. January | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – „Klick, sagt die Kamera“ – Fotografien von Balthasar Burkhard

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Sun., 07. January | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Balthasar Burkhard

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 07. January | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Fri., 12. January | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kuratoren führen – Tobias Burg: Catharina van Eetvelde

Tobias Burg, Kurator Grafische Sammlung

Die Kuratoren des Museum Folkwang führen durch Sonderausstellungen und Sammlungspräsentationen.

Teilnahmebeitrag 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl

Weitere Informationen zur Ausstellung hier...

Sat., 13. January | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Swing den Stift – Niklaus Troxlers Jazz-Plakate

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Das Saxophon wird eine Schlange oder ein Bleistift. Das Cello bekommt Arme und spielt auf seinen eigenen Saiten. Und aus der Trompete wächst eine Blume. Auf Niklaus Troxlers Plakaten entwickeln die Musikinstrumente ein Eigenleben. Was man sonst nur hören kann, wird in seinen Bildern sichtbar. Im Workshop experimentiert Ihr mit Klängen und gestaltet ein eigenes Plakat.

Teilnahmebeitrag: 7 €  Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sat., 13. January | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Durch die Jazz-Plakat-Welt des Niklaus Troxler. Ein Ausstellungsrundgang mit Niklaus Troxler und René Grohnert

Öffentliche Führung/Ausstellungsrundgang
Die Teilnahme ist kostenfrei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sat., 13. January | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Konzert mit dem Simon Nabatov Trio

Simon Nabatov, Piano / Stefan Schönegg, Bass / Dominik Mahnig, Drums
Simon Nabatov zählt zu den großen europäischen Jazzmusikern, die sich mühelos zwischen Freier Improvisation, Jazz und auskomponierter Musik bewegen. Für das traditionsreiche Genre Klaviertrio hat er in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Musikern (u.a. im langjährigen Zusammenspiel mit Drew Gress und Tom Rainey) bereits Maßstäbe gesetzt. 2016 erschien auf Leo Records das Album Picking Order seines neuen, generationsübergreifenden Working Trios mit Stefan Schönegg und Dominik Mahnig. Mit diesen Vertretern der jungen Kölner Jazz Szene gastiert Nabatov im Museum Folkwang.

Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich.
Teilnahmegebühr: 12 € / ermäßigt 7 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang e.V. frei

Sun., 14. January | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Catharina van Eetvelde. Ilk

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 14. January | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Niklaus Troxler. Jazz'n'more – Plakate

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 14. January | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Von Pan bis Perseus – Mythen in der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 14. January | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – „Klick, sagt die Kamera“ – Fotografien von Balthasar Burkhard

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Sun., 14. January | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Balthasar Burkhard

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Wed., 17. January | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Mappenkurs im Atelier

16 – 18 Uhr
Du möchtest gerne Kunst studieren? Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder auch Fotografie benötigen Studienbewerber/innen eine sogenannte Mappe. Wie sieht solch eine Mappe aus? Wie erstellst Du eine Auswahl mit Deinen Arbeiten und wie präsentierst Du diese am Ende? Im Atelier sollen diese Fragen beantwortet werden. Ziel dabei ist es, Dein künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass eine Bewerbung an einer Kunsthochschule erfolgreich sein kann.
Eine Künstlerin gibt Dir Rückmeldungen und Tipps, wie Du weitermachen könntest und beantwortet Deine Fragen. In den folgenden Wochen kannst Du im Atelier weiter an Deiner Mappe arbeiten und Dich mit anderen Jugendlichen austauschen. Abhängig von Euren Interessen bilden wir Arbeitsgruppen mit verschiedenen Schwerpunkten. Von Ideenfindungsprozessen bis zur künstlerischen Realisierung und Präsentation unterstützt eine Künstlerin Euer gestalterisches Schaffen. Und auch die Sammlung des Museums bietet immer wieder Anregungen.
Die Teilnahme ist für Jugendliche kostenfrei. Bitte melde Dich im Besucherbüro an: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Thu., 18. January | 17:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kunst als Fremdsprache – Sammlungsführung in italienischer Sprache

Sprechen über Kunst ist immer eine Übersetzung. Da die Werke im Museum Folkwang so vielfältig sind wie seine Besucher/innen, unternimmt die neue Führungsreihe Kunst als Fremdsprache eine vielstimmige Annäherung: Jeden 3. Donnerstag im Monat stellen wir Ihnen die Schwerpunkte und die Highlights der Sammlung vor – jedes Mal in einer anderen Sprache!

Kostenfrei mit Teilnahmesticker. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sat., 20. January | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Punkt für Punkt

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Hast Du schon einmal ein Foto am Computerbildschirm vergrößert und beobachtet, wie es in viele einzelne Punkte zerfällt? Der Maler Paul Signac malte seine Bilder vor über 100 Jahren und kannte noch keinen Computer. Aber auch er zerlegte die Gegenstände in seinen Gemälden in viele winzige Farbtupfer, weil er glaubte, die Farben würden sich im Auge des Betrachters von selbst mischen. Im Workshop lernst Du seine Bilder kennen und gestaltest ein eigenes Landschaftsbild.

Teilnahmebeitrag: 7 €  Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sun., 21. January | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauch, Beine, Po – Der Akt in Malerei und Plastik

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 21. January | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Der Mond ist aufgegangen – Nächtliche Landschaftsbilder

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Fri., 26. January | 17:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Studierende

Plus Musik: Gitarrenquartett der Folkwang Universität der Künste

Plus Musik ist eine neue Kooperation zwischen der Folkwang Universität der Künste und dem Museum Folkwang. Zweimal im Quartal bringen Dozent/innen und Studierende in wechselnden Besetzungen die Sammlung zum Klingen: Von Klassik bis Pop, vom Streichquartett bis zum Laptop. Kostenfrei!

Fri., 26. January | 18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Performance mit Dorota und Malgorzata Walentynowicz

Elena Rykova, Bat Jamming for piano, singing bowls and objects (2015)

Im Rahmen der Ausstellung 6 1/2 Wochen: Walentynowicz / Lauritsen – Outside In / Inside out.

Teilnahme kostenfrei!

Sat., 27. January | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Wie baut man ein Bild?

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Ein Gemälde nur aus Dreiecken oder aus schwarzweißen Kästchen? In der Sammlung erkundet Ihr Bilder von Paul Klee oder Piet Mondrian, auf denen man auf den ersten Blick gar nichts erkennen kann. Manche sehen aus wie Puzzles, andere wirken wie mit Zirkel und Lineal ausgetüftelt. Im Workshop baut Ihr aus großen Softbausteinen ein abstraktes Bild, das den ganzen Raum ausfüllt.

Teilnahmebeitrag: 7 €  Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sun., 28. January | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Von Pan bis Perseus – Mythen in der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 28. January | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm – Was sagt die Kleidung auf den Bildern?

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Wed., 31. January | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Mappenkurs im Atelier

16 – 18 Uhr
Du möchtest gerne Kunst studieren? Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder auch Fotografie benötigen Studienbewerber/innen eine sogenannte Mappe. Wie sieht solch eine Mappe aus? Wie erstellst Du eine Auswahl mit Deinen Arbeiten und wie präsentierst Du diese am Ende? Im Atelier sollen diese Fragen beantwortet werden. Ziel dabei ist es, Dein künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass eine Bewerbung an einer Kunsthochschule erfolgreich sein kann.
Eine Künstlerin gibt Dir Rückmeldungen und Tipps, wie Du weitermachen könntest und beantwortet Deine Fragen. In den folgenden Wochen kannst Du im Atelier weiter an Deiner Mappe arbeiten und Dich mit anderen Jugendlichen austauschen. Abhängig von Euren Interessen bilden wir Arbeitsgruppen mit verschiedenen Schwerpunkten. Von Ideenfindungsprozessen bis zur künstlerischen Realisierung und Präsentation unterstützt eine Künstlerin Euer gestalterisches Schaffen. Und auch die Sammlung des Museums bietet immer wieder Anregungen.
Die Teilnahme ist für Jugendliche kostenfrei. Bitte melde Dich im Besucherbüro an: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sun., 25. February | 13:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Wider den bösen Blick – Das Udjat-Auge und andere magische Amulette

Öffentliche Führung
Teilnahmegebühr: 3 / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei.

Im Land der Pharaonen
Öffentliche Themenführungen mit  Mit Dr. Carola Nafroth, Ägyptologin und Koptologin (Münster), So, 13 Uhr

Die Führungen beginnen jeweils mit einem Überblick zu den Exponaten im Helm/Helmet/Yelmo von Los Carpinteros und vertiefen die Betrachtung anhand eines speziellen Themas aus Kunst und Alltag im Alten Ägypten.

Exhibitions

Dokumentarfotografie Förderpreise 11
The Voids
November 18, 2017 – January 14, 2018

Balthasar Burkhard
October 20, 2017 – January 14, 2018


Niklaus Troxler
Jazz'n'more – Posters
September 29, 2017 – January 14, 2018

Catharina van Eetvelde
Ilk
September 29, 2017 – January 14, 2018

Alexander Kluge
Pluriverse
September 15, 2017 – Januar 7, 2018