Kalender
«

Veranstaltungstyp

«

Zielgruppe

«

Veranstaltungen

Wed., 23. August | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

Bibliothek der Pflanzen – Ferienakademie für Kinder von 9 bis 13 Jahren

3-tägige Ferienakademie
Di, 22. – Do, 24. August, jeweils 10–13 Uhr
Bevor der Sommer zu Ende geht, widmet Ihr Euch den Pflanzen im Garten in einem künstlerischen und biologischen Forschungsprojekt: Ihr sammelt Blüten, Blätter oder Früchte und alle Informationen über Eure Lieblingspflanze. Getrocknete Pflanzenteile, Zeichnungen und Texte stellt Ihr in einem Buch zusammen. Es entsteht ein Regal voller Bücher, das die Pflanzen im Garten über den Sommer hinaus bewahrt.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 30 €

Thu., 24. August | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

Bibliothek der Pflanzen – Ferienakademie für Kinder von 9 bis 13 Jahren

3-tägige Ferienakademie
Di, 22. – Do, 24. August, jeweils 10–13 Uhr
Bevor der Sommer zu Ende geht, widmet Ihr Euch den Pflanzen im Garten in einem künstlerischen und biologischen Forschungsprojekt: Ihr sammelt Blüten, Blätter oder Früchte und alle Informationen über Eure Lieblingspflanze. Getrocknete Pflanzenteile, Zeichnungen und Texte stellt Ihr in einem Buch zusammen. Es entsteht ein Regal voller Bücher, das die Pflanzen im Garten über den Sommer hinaus bewahrt.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 30 €

Fri., 25. August | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Ausgebucht: Freitag ist Gartentag! – Workshop Reihe für Kinder in den Sommerferien: Wir malen an Staffeleien auf der Wiese

Fr, 10 – 16 Uhr
21. 7.: Wir bauen Gartenmöbel.
28. 7.: Wir legen einen Tastpfad an.
  4. 8.: Wir bedrucken Sonnensegel.
11. 8.: Wir zeichnen und bestimmen Pflanzen.
18. 8.: Wir gestalten Skulpturen für den Garten.
25. 8.: Wir malen an Staffeleien auf der Wiese.

Bei starkem Regen findet der Workshop im Werkraum statt und das Thema kann abweichen.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Als Einzeltermin buchbar. Kosten pro Termin €10.

Fri., 25. August | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kuratoren führen – Sommer Spezial: Flower Power – Florale Ornamente in Jugendstil und Hippie-Kultur. Mit René Grohnert

René Grohnert, Leiter Deutsches Plakat Museum

In den Sommerferien stellen Kurator/innen daheimgebliebenen Museumsbesucher/innen ihre Favoriten aus der Sammlung des Museums und aktuellen Ausstellungen vor. Nach der Betrachtung ausgewählter Kunstwerke lassen wir den Abend bei einem gemeinsamen Drink im Garten ausklingen.
Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Weitere Informationen zur Ausstellung hier...

Sat., 26. August | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Rund ist meine Lieblingsfarbe

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Ein Kreis wird zur Kugel, ein Quadrat zum Würfel und die Malerei zur Skulptur. In den 1950er und -60er Jahren interessierten sich Künstler wie François Morellet und Heinz Mack dafür, wie Formen von der Leinwand in den Raum gelangen. Manchmal geraten sie dabei sogar in Bewegung: Einige Künstler wenden optische Täuschungen an, um die Objekte vor unseren Augen zum Flirren zu bringen, andere nutzen einen Elektromotor. Im Werkraum entsteht ein dreidimensionales Bildobjekt mit Formen zum Aufklappen.

Die Workshops verbinden Ausstellungsbesuche mit bildnerisch-praktischen Arbeiten im Werkraum.
Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sat., 26. August | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Das blühende Museum – Gartenbilder

Öffentliche Führung für Menschen mit Demenz
Einmal im Quartal bieten wir eine einstündige Führung für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Begleiter an. Wir orientieren uns in der Ansprache an den Bedürfnissen der Besucher/innen und wollen gemeinsam einen schönen und alle Sinne anregenden Nachmittag im Museum Folkwang verbringen. Für die Dauer des Museumsbesuches stehen neben erfahrenen Kunstvermittler/innen bei Bedarf geschulte Begleitpersonen bereit.

Teilnahmebeitrag: 3 €/ 1,50 € Begleitperson zahlen die ermäßigte Gebühr. Anmeldung im Besucherbüro erbeten. 

Sun., 27. August | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Arwed Messmer und Peggy Buth

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 27. August | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Skulpturen von Meunier, Minne und Lehmbruck

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sun., 27. August | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Steckt im Stein schon die Skulptur?

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Thu., 31. August | 18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

6:30 p.m. with Jorieke Tenbergen

Walking Act

Sounds like Sculpture. Performance mit Julia Bünnagel

Die Bildhauerin, Soundperformerin und Installationskünstlerin Julia Bünnagel spielt ein Live-Set mit modifizierten Schallplatten. Die veränderten Oberflächen der Schallplatten, die eingesägt, lackiert oder beklebt sind und dadurch spezifische Geräusche produzieren, werden so ineinander gemischt, dass treibende rhythmische Soundscapes entstehen. Der Klang bewegt sich zwischen White Noise, Musikfragmenten und lauten dreckigen Beats. Das DJane-Set wird zu Klangbildhauerei.

Im Rahmen der Ausstellung 6 ½ Wochen: Jorieke Tenbergen. CAUTION! CONTAMINATED CONTEXT II
Teilnahme kostenfrei.

Sat., 02. September | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Das müsste Musik sein

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die Plakate aus dem Sommer 1967 werben für wilde Partys und laute Konzerte. Mit bunten Farben und tanzenden Buchstaben vermitteln sie ein fröhliches und entspanntes Lebensgefühl.
Manchmal haben die Künstler verrückte Effekte eingebaut: Die Poster erwachen im Stroboskop-Licht zum Leben, und wenn man zu lange hinguckt, kann einem schwindelig werden. Im Workshop gestaltet ihr aus Wasser, Öl und Farbe bewegliche Bilder für eine eigene Licht-Show.

Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

Sat., 02. September | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Summer of Love – Abschlussfest der Ausstellung und der Garten-Saison

16–20 Uhr
Wir beschließen die Garten-Saison und die Ausstellung San Francisco 1967. Plakate im Summer of Love mit Ausstellungsgesprächen, Musik der 60er Jahre, einer psychedelischen Live-Licht-Show zum Mitmachen und dem Konsum legaler Pflanzen in roher und gegrillter Form.
Teilnahmegebühr 10 €, Mitglieder des Kunstring Folkwang 5 €.

Weitere Informationen zur Ausstellung hier...

Sun., 03. September | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

San Francisco 1967: Plakate im Summer of Love

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 03. September | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Robert Delaunay und der Blaue Reiter

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. 

Sun., 03. September | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Wie im Traum – Surrealistische Welten

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Sun., 03. September | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

1967 – Als Pop unsere Welt für immer veränderte. Musikalische Lesung mit Ernst Hofacker

Ernst Hofacker, Autor und Musikjournalist

1967 war das Jahr, in dem die Welt – trotz der Eskalation des Vietnamkrieges, der Radikalisierung der US-Bürgerrechtsbewegung und den beginnenden Studentenunruhen – im Rhythmus der neuen Popmusik zu vibrieren schien. Die Hippie-Bewegung gipfelte im Summer of Love in San Francisco und entwickelte eine Gegenkultur, die nach neuen Wegen im Zusammenleben von Menschen und Staaten suchte. Wer waren die Protagonisten in diesem Magical Mystery Year, was waren ihre Motive und was die Folgen? Ernst Hofacker zeigt auf, wie einmalig das Jahr 1967 gleich in mehrfacher Hinsicht war und wie entscheidend die Ereignisse dieser zwölf Monate das weitere Weltgeschehen prägten. Er verdeutlicht die identitätsstiftende Kraft von Popmusik anhand etlicher Leitfiguren von damals – ob Jimi Hendrix, Janis Joplin, Bob Dylan oder auch der Rolling Stones – die es bis in die Gegenwart geblieben sind.

Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich. Teilnahmegebühr 10 €, ermäßigt 5 €.

Wed., 06. September | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Mappenkurs im Atelier

16 – 18 Uhr
Du möchtest gerne Kunst studieren? Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder auch Fotografie benötigen Studienbewerber/innen eine sogenannte Mappe. Wie sieht solch eine Mappe aus? Wie erstellst Du eine Auswahl mit Deinen Arbeiten und wie präsentierst Du diese am Ende? Im Atelier sollen diese Fragen beantwortet werden. Ziel dabei ist es, Dein künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass eine Bewerbung an einer Kunsthochschule erfolgreich sein kann.
Eine Künstlerin gibt Dir Rückmeldungen und Tipps, wie Du weitermachen könntest und beantwortet Deine Fragen. In den folgenden Wochen kannst Du im Atelier weiter an Deiner Mappe arbeiten und Dich mit anderen Jugendlichen austauschen. Abhängig von Euren Interessen bilden wir Arbeitsgruppen mit verschiedenen Schwerpunkten. Von Ideenfindungsprozessen bis zur künstlerischen Realisierung und Präsentation unterstützt eine Künstlerin Euer gestalterisches Schaffen. Und auch die Sammlung des Museums bietet immer wieder Anregungen.
Die Teilnahme ist für Jugendliche kostenfrei. Bitte melde Dich im Besucherbüro an: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Thu., 07. September | 18:00 Uhr
UG im Folkwang
Weitere Veranstaltungen

Eröffnung der Ausstellung '19 POSITIONEN' – 11. Absolventenausstellung der Künstlerförderung des Cusanuswerks 2017

Die 11. Absolventenausstellung zeigt die Arbeiten von 19 Stipendiatinnen und Stipendiaten der Künstlerförderung des Cusanuswerks, die sich um die Georg-Meistermann-Stipendien bewerben.

Eröffnung der Ausstellung mit Katalog-Präsentation

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Weiterführende Informationen zum Veranstalter hier...

Thu., 07. September | 18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Schätze heben… Selten Gesehens und Unbekanntes aus der Sammlung. Eduard von Gebhardt: Der Reformator bei der Arbeit

Der aus Estland stammende Maler Eduard von Gebhardt zählt zu den Künstlern, die nach einer zeitgemäßen christlichen Bildsprache im 19. Jahrhundert gesucht haben und protestantische Sujets mit einer realistischen Malweise verbanden. Dabei bediente er sich vielfach Vorbildern aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit. Als prominenter Vertreter der Düsseldorfer Malerschule erhielt Gebhardt etliche öffentliche Aufträge für Kirchendekorationen im Rheinland, in Niedersachsen und in Berlin. Im Jahr des Reformationsjubiläums betrachten wir Gemälde und Studien aus der Sammlung, u.a. das Fragment einer monumentalen Komposition Christus gebietet dem Sturm (1902).
In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang.
Teilnahmebeitrag 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich.

Schätze heben … Selten Gesehenes und Unbekanntes aus der Sammlung

Einmal pro Quartal entdecken und erforschen Besucher/innen zusammen mit dem Team der Bildung und Vermittlung neue Aspekte und Themen aus der Sammlung des Museum Folkwang.    

Sat., 09. September | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Leckerer Samstag – Koch-Workshop für Kinder

14.30 – 16.30 Uhr, anschließend gemeinsames Essen bis 18 Uhr
Die Pflanzen im Garten sehen nicht nur schön aus, viele schmecken auch gut! Wir ernten Kartoffeln und Radieschen, Kürbisse und Möhren und bereiten gemeinsam ein Essen daraus zu. Gewürzt wird mit Kräutern wie Thymian und Pfefferminz, und auch viele Blüten sind essbar und passen gut in den Salat. Zum Abschluss des Workshops sind Eure Familien eingeladen mitzuessen.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 7 €

Sun., 10. September | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Metamorphosen: Abstraktion in Deutschland

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sun., 10. September | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Von Stonehenge bis zur Ruhrtalbrücke – Orte ins Museum geholt

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Thu., 14. September | 19:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Eröffnung der Ausstellung 'Alexander Kluge. Pluriversum'

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Fri., 15. September | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kuratoren führen – Medardo Rosso. Mit Hans-Jürgen Lechtreck

Hans-Jürgen Lechtreck, Künstlerischer Koordinator

Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sat., 16. September | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Rund ist meine Lieblingsfarbe

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Ein Kreis wird zur Kugel, ein Quadrat zum Würfel und die Malerei zur Skulptur. In den 1950er und -60er Jahren interessierten sich Künstler wie François Morellet und Heinz Mack dafür, wie Formen von der Leinwand in den Raum gelangen. Manchmal geraten sie dabei sogar in Bewegung: Einige Künstler wenden optische Täuschungen an, um die Objekte vor unseren Augen zum Flirren zu bringen, andere nutzen einen Elektromotor. Im Werkraum entsteht ein dreidimensionales Bildobjekt mit Formen zum Aufklappen.

Die Workshops verbinden Ausstellungsbesuche mit bildnerisch-praktischen Arbeiten im Werkraum.
Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sun., 17. September | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Skulpturen von Meunier, Minne und Lehmbruck

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sun., 17. September | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 17. September | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Sag! Wer hat dein Lächeln gestohlen? – Gesichter und Gefühle

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Angeleitet durch Kunstvermittler/innen erkunden Kinder in einer Gruppe die Sammlung Folkwang.
Von 6 bis 12 Jahren. Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung. 

Wed., 20. September | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Mappenkurs im Atelier

16 – 18 Uhr
Du möchtest gerne Kunst studieren? Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder auch Fotografie benötigen Studienbewerber/innen eine sogenannte Mappe. Wie sieht solch eine Mappe aus? Wie erstellst Du eine Auswahl mit Deinen Arbeiten und wie präsentierst Du diese am Ende? Im Atelier sollen diese Fragen beantwortet werden. Ziel dabei ist es, Dein künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass eine Bewerbung an einer Kunsthochschule erfolgreich sein kann.
Eine Künstlerin gibt Dir Rückmeldungen und Tipps, wie Du weitermachen könntest und beantwortet Deine Fragen. In den folgenden Wochen kannst Du im Atelier weiter an Deiner Mappe arbeiten und Dich mit anderen Jugendlichen austauschen. Abhängig von Euren Interessen bilden wir Arbeitsgruppen mit verschiedenen Schwerpunkten. Von Ideenfindungsprozessen bis zur künstlerischen Realisierung und Präsentation unterstützt eine Künstlerin Euer gestalterisches Schaffen. Und auch die Sammlung des Museums bietet immer wieder Anregungen.
Die Teilnahme ist für Jugendliche kostenfrei. Bitte melde Dich im Besucherbüro an: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Thu., 21. September | 17:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kunst als Fremdsprache – Sammlungsführung in Deutscher Gebärdensprache

Sprechen über Kunst ist immer eine Übersetzung. Da die Werke im Museum Folkwang so vielfältig sind wie seine Besucher/innen, unternimmt die neue Führungsreihe Kunst als Fremdsprache eine vielstimmige Annäherung: Jeden 3. Donnerstag im Monat stellen wir Ihnen die Schwerpunkte und die Highlights der Sammlung vor – jedes Mal in einer anderen Sprache!

Kostenfrei mit Teilnahmesticker. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Thu., 21. September | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

Georges Didi-Huberman: Des spectres hantent l'Europe

Georges Didi-Huberman, École des Hautes Études en Sciences Sociales, Paris
Moderation: Vincent Pauval, Übersetzer und Literaturwissenschaftler, Paris

In deutscher und französischer Sprache.

Dieser Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe Im Rausch der Arbeit zur Ausstellung Alexander Kluge. Pluriversum.  

Teilnahmebeitrag 5 € / 2,50 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Fri., 22. September | 18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

Artist Talk mit Jorieke Tenbergen, Julia Bünnagel und Christian Jendreiko

Moderation: Isabel Hufschmidt

Im Rahmen der Ausstellung 6 ½ Wochen: Jorieke Tenbergen. CAUTION! CONTAMINATED CONTEXT II

Sat., 23. September | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Frühling, Sommer, Herbst – Workshop zur Grünen Hauptstadt Europas

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die grüne Hauptstadt bekommt ein blühendes Museum und das Folkwang einen Garten. Ab April harken und graben, säen und pflanzen wir gemeinsam auf der Wiese hinter dem Museum. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Dinge zu sehen und zu tun. Das ganze Jahr über könnt ihr beobachten und mitgestalten, wie der Garten wächst.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 7 €

Sun., 24. September | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Robert Delaunay und der Blaue Reiter

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. 

Sun., 24. September | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 24. September | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Steckt im Stein schon die Skulptur?

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Thu., 28. September | 19:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Eröffnung der Ausstellungen 'Niklaus Troxler' und 'Catharina van Eetvelde'

Nähere Informationen zu den Ausstellungen Niklaus Troxler und Catharina van Eetvelde hier...

Fri., 29. September | 17:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Studierende

Plus Musik: Nerses Ohanyan (Querflöte)

Plus Musik ist eine neue Kooperation zwischen der Folkwang Universität der Künste und dem Museum Folkwang. Zweimal im Quartal bringen Dozent/innen und Studierende in wechselnden Besetzungen die Sammlung zum Klingen: Von Klassik bis Pop, vom Streichquartett bis zum Laptop. Kostenfrei!

Sat., 30. September | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Rund ist meine Lieblingsfarbe

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Ein Kreis wird zur Kugel, ein Quadrat zum Würfel und die Malerei zur Skulptur. In den 1950er und -60er Jahren interessierten sich Künstler wie François Morellet und Heinz Mack dafür, wie Formen von der Leinwand in den Raum gelangen. Manchmal geraten sie dabei sogar in Bewegung: Einige Künstler wenden optische Täuschungen an, um die Objekte vor unseren Augen zum Flirren zu bringen, andere nutzen einen Elektromotor. Im Werkraum entsteht ein dreidimensionales Bildobjekt mit Formen zum Aufklappen.

Die Workshops verbinden Ausstellungsbesuche mit bildnerisch-praktischen Arbeiten im Werkraum.
Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sun., 01. October | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 05. October | 18:00 Uhr
UG im Folkwang
Weitere Veranstaltungen

Finissage der Ausstellung '19 POSITIONEN' mit Verleihung der Georg-Meistermann-Stipendien

Die 11. Absolventenausstellung zeigt die Arbeiten von 19 Stipendiatinnen und Stipendiaten der Künstlerförderung des Cusanuswerks, die sich um die Georg-Meistermann-Stipendien bewerben.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Weiterführende Informationen zum Veranstalter hier...

Sat., 07. October | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Frühling, Sommer, Herbst – Workshop zur Grünen Hauptstadt Europas

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die grüne Hauptstadt bekommt ein blühendes Museum und das Folkwang einen Garten. Ab April harken und graben, säen und pflanzen wir gemeinsam auf der Wiese hinter dem Museum. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Dinge zu sehen und zu tun. Das ganze Jahr über könnt ihr beobachten und mitgestalten, wie der Garten wächst.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 7 €

Sun., 08. October | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 15. October | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 19. October | 19:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Eröffnung der Ausstellung 'Balthasar Burkhard'

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Sun., 22. October | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 26. October | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

Durch mehr Haare zu mehr Anerkennung

Vortrag von Ann Cotten

Dieser Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe Im Rausch der Arbeit zur Ausstellung Alexander Kluge. Pluriversum.  

Eintritt: 5,00 Euro, ermäßigt: 2,50 Euro

Sat., 28. October | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Frühling, Sommer, Herbst – Workshop zur Grünen Hauptstadt Europas

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die grüne Hauptstadt bekommt ein blühendes Museum und das Folkwang einen Garten. Ab April harken und graben, säen und pflanzen wir gemeinsam auf der Wiese hinter dem Museum. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Dinge zu sehen und zu tun. Das ganze Jahr über könnt ihr beobachten und mitgestalten, wie der Garten wächst.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 7 €

Sun., 29. October | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 05. November | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 09. November | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Stellungnahme eines Kriegsministers im Schlafanzug, ratlos

Helge Schneider und Alexander Kluge

Dieser Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe Im Rausch der Arbeit zur Ausstellung Alexander Kluge. Pluriversum.  

Eintritt: 22,00 Euro, ermäßigt: 12,00 Euro

Der Vorverkauf beginnt am 15. September auf www.museum-folkwang.de.

Sun., 12. November | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 19. November | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 26. November | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 30. November | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Auf Rasiermessers Klinge

Ein Abend mit Hannelore Hoger und Sir Henry

Dieser Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe Im Rausch der Arbeit zur Ausstellung Alexander Kluge. Pluriversum.  

Eintritt: 22,00 Euro, ermäßigt: 12,00 Euro

Der Vorverkauf beginnt am 15. September auf www.museum-folkwang.de.

Sun., 03. December | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 07. December | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Ginge da ein Wind...

ganztägiger Workshop-Marathon mit Podium

Dieser Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe Im Rausch der Arbeit zur Ausstellung Alexander Kluge. Pluriversum.  

Eintritt: 10,00 Euro, ermäßigt: 5,00 Euro

Sun., 10. December | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 17. December | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 07. January | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Alexander Kluge. Pluriversum

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Exhibitions

San Francisco 1967
Posters from the Summer of Love
June 9 – September 3, 2017

Arwed Messmer
RAF – No Evidence / Kein Beweis
June 9 – September 3, 2017

Peggy Buth
The Politics of Selection
June 9 – September 3, 2017