Kalender
«

Veranstaltungstyp

«

Zielgruppe

«

Veranstaltungen

Fri., 23. June | 18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

6:30 p.m. with Susanna Inglada – Performance & Artist Talk

Eintritt frei.

Im Rahmen der Ausstellung 6 ½ Wochen: Susanna Inglada. Ojos de Oro

Performance
Tashi Iwaoka (Tanz) und Pau Sola Masafrets (Cello)

Artist Talk
Die Künstlerin im Gespräch mit Tobias Burg

Anschließend im Foyer
Getränke und Vinyl mit DJ Simon Hildebrandt

Sat., 24. June | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Gips und Glitzer – Materialbilder

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Einige Künstler in der Sammlung tragen ganz schön dick auf: Michael Buthe schmückt seine Bilder mit Glanzfolie, dicken Seilen und silbern glänzenden Zweigen. Auch Vogelfedern oder Farbtuben können ins Bild eingebaut werden. Gerhard Hoehme geht es eher um raue Natur: Sein Borkenbild erinnert wirklich an Baumrinde. Leider darf man es nicht anfassen, um herauszufinden, wie es sich anfühlt. Doch im Werkraum gestaltet Ihr Eure eigenen Materialbilder mit Gips, Wachs oder Sand.

Die Workshops verbinden Ausstellungsbesuche mit bildnerisch-praktischen Arbeiten im Werkraum.
Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

Sat., 24. June | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Öffentliche Führung für Menschen mit Demenz: Schenk mir ein Bild von Dir! Paare in der Malerei und Fotografie

Einmal im Quartal bieten wir eine einstündige Führung für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Begleiter an. Wir orientieren uns in der Ansprache an den Bedürfnissen der Besucher/innen und wollen gemeinsam einen schönen und alle Sinne anregenden Nachmittag im Museum Folkwang verbringen. Für die Dauer des Museumsbesuches stehen neben erfahrenen Kunstvermittler/innen bei Bedarf geschulte Begleitpersonen bereit.

Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € Begleitpersonen zahlen die ermäßigte Gebühr.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich.

 

 

Sun., 25. June | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

San Francisco 1967: Plakate im Summer of Love

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 25. June | 12:00 Uhr
Karl Ernst Osthaus-Saal
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Klavierkonzert 'Linie und Farbe'

Klavierkonzert mit Studierenden der Klasse Prof. Thomas Günther, Folkwang Universität der Künste

Programm:

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827), Sonate B-Dur op. 22, I. Allegro
Han Bee Shin

Franz Liszt (1811 – 1886), Sonetto 104 del Petrarca
Tilman Wolf

Robert Schumann (1810 – 1856), Sonate g-moll op. 22, II. Andantino, IV. Presto
Ye Cao

Franz Schubert (1797 – 1828), Sonate c-Moll D 958, I. Allegro
Carla Suharto

Alexander Nikolajewitsch Skrjabin (1872 – 1915), Sonate Nr. 3 fis-Moll op. 23, I. Drammatico
Cheong Ah Kang

Maurice Ravel (1875 – 1937), Pavane pour une infante défunte
Isaac Albéniz (1860 – 1909), Triana
Daria Yuryeva

Franz Liszt (1811 – 1886), Die Vogelpredigt des Hl. Franziskus von Assisi
Ye - Kyung Hong


Eintritt: 8 € Standard, 5 € Kunstring-Mitglieder, 3 € Studierende
Kartenreservierung unter 0201/ 88 45 102 oder kunstring@museum-folkwang.essen.de

Das Konzert wird unterstützt vom Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang

Sun., 25. June | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Max Beckmann

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 25. June | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Gerhard Richter. Die Editionen.

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 25. June | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Sag! Wer hat dein Lächeln gestohlen? – Gesichter und Gefühle

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Angeleitet durch Kunstvermittler/innen erkunden Kinder in einer Gruppe die Sammlung Folkwang.
Von 6 bis 12 Jahren. Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung. 

Thu., 29. June | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Gerhard Richter. Die Editionen.

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 29. June | 18:00 Uhr
Filmraum im UG
Führungen

Video Folkwang: Bjørn Melhus und Studierende der Kunsthochschule Kassel

Teilnahme kostenfrei.

Programm

1. Tanja Böhme: La Louve, 2016, 3 Min.
2. Paula Godínez: Slow down, 2015, 6:38 Min.
3. Clara Winter / Miguel Ferráez: Postcolonialism in 30 sqm, 2015, 14:34 Min.
4. Miguel Wysocki / Annika Glass: An den Leo 2A6, 2016, 1:17 Min.
5. Fritz Laszlo Weber: Halit-Straße, Kassel, Hessen, Deutschland, 2015, 16:18 Min.
6. Sophie Dascal: women's slavery, 2014, 3:39 Min.
7. Chang Wen-Hsuan: Sway, 2013, 3:38 Min.
8. Kerstin Honeit: my castle your castle, 2017, 14:47 Min.
9. Bjørn Melhus: MOON OVER DA NANG, 2016, 15 Min.

Fri., 30. June | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kuratoren führen – Mario von Lüttichau: Welcher Rahmen passt zu welchem Bild?

Am ersten und dritten Freitag des Monats führen die Kuratoren des Museum Folkwang durch Sonderausstellungen und Sammlungspräsentationen.

Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 €. Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sat., 01. July | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Erwachsene

Freilichtmalerei – Workshop für Erwachsene

10 – 16 Uhr
Angeleitet von einer Künstlerin entstehen an Staffeleien auf der Wiese farbenfrohe Sommerbilder.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmegebühr 20 €, Mitglieder des Kunstring Folkwang 10 €.

Sat., 01. July | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Robert Delaunay und der Blaue Reiter

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. 

Sat., 01. July | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Drüber, drunter, kreuz und quer – Gerhard Richters Bilder und Teppiche

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Der Maler Gerhard Richter spielt mit Farben: Er lässt den Zufall entscheiden, wie man sie in vielen kleinen Kästchen auf dem Blatt anordnen kann. Er malt ein großes buntes Bild und zerlegt es dann in seine Einzelteile. Er findet ein Muster und macht daraus einen Teppich. Auch Ihr experimentiert mit Farbkarten und versucht euch im Werkraum am Webrahmen. Es entstehen leuchtend bunte Bilder aus Garn.

Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sun., 02. July | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Arwed Messmer und Peggy Buth

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 06. July | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

Hubertus Butin: Gerhard Richters Farbtafelbilder der 1960er- und 70er-Jahre

Farbtafelbilder als künstlerisches Konzept und bildnerische Gestaltungsform nehmen in Richters Œuvre eine zentrale Stellung ein. Der Vortrag wird diese Gemälde und Druckgrafiken mit Werken anderer Künstler vergleichen und die für Richter grundlegenden Aspekte herausarbeiten: die Idee der Farbe als Readymade durch die Verwendung von Farbmusterkarten als Vorlagen, die Anwendung streng serieller Rasterstrukturen, das Konzept des Zufalls als bildkonstituierendes Prinzip, die Ablehnung traditioneller Farbtheorien und die weitgehende Ausschaltung subjektiver Kategorien. Dabei wird der Vortrag u. a. mehrere Werke vorstellen, die auch in der aktuellen Richter-Ausstellung im Museum Folkwang zu sehen sind.

Hubertus Butin studierte Kunstgeschichte in Bonn und Zürich. Von 1996 bis 1998 arbeitete er als kunsthistorischer Assistent im Atelier Gerhard Richters in Köln und anschließend als Gastkurator für verschiedene internationale Museen, zuletzt 2013 in der Fondazione Sandretto Re Rebaudengo in Turin. Seit 1991 hat er zahlreiche Aufsätze und Bücher zur zeitgenössischen Kunst und Kunsttheorie publiziert. 2014 gab er das neue Werkverzeichnis der Editionen Gerhard Richters heraus. Im selben Jahr erschien auch sein aktualisiertes und erweitertes Begriffslexikon zur zeitgenössischen Kunst. Aktuell arbeitet er im Auftrag des Suhrkamp Verlags an einem Buch über Kunstfälschungen. Hubertus Butin lebt heute als freier Publizist und Kurator in Berlin.

Teilnahmebeitrag 5 € / 2,50 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Fri., 07. July | 17:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Essener Kulturpfadfest 2017 – Mein Blau ist dein Grün. Kurzführungen

Jeweils drei Kurzführungen um 17, 18 und 19 Uhr

Gerhard Richter experimentiert in seinen Auflagenwerken mit Farbtafeln und Farbstreifen, deren Anordnung dem Zufall folgt. Ein ganz anderer Umgang mit Farbe begegnet uns in den Plakaten der Hippie-Kultur, deren grell-bunte Motive durch die ornamentbetonte Kunst des Jugendstils angeregt wurden. Die farbstarken Gartenbilder aus der Sammlung verheißen einen ewigen Sommer. Deren gemalte Blütenpracht kann man im neuen Garten hinter dem Museum auch ganz real sehen, riechen und fühlen.

Um 17, 18 und 19 Uhr finden jeweils Kurzführungen zu allen drei Themen statt.

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Mehr Infos zum gesamten Programm unter www.kulturpfadfest-essen.de

Fri., 07. July | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Essener Kulturpfadfest 2017 – Mein Blau ist dein Grün. Kurzführungen

Jeweils drei Kurzführungen um 17, 18 und 19 Uhr

Gerhard Richter experimentiert in seinen Auflagenwerken mit Farbtafeln und Farbstreifen, deren Anordnung dem Zufall folgt. Ein ganz anderer Umgang mit Farbe begegnet uns in den Plakaten der Hippie-Kultur, deren grell-bunte Motive durch die ornamentbetonte Kunst des Jugendstils angeregt wurden. Die farbstarken Gartenbilder aus der Sammlung verheißen einen ewigen Sommer. Deren gemalte Blütenpracht kann man im neuen Garten hinter dem Museum auch ganz real sehen, riechen und fühlen.

Um 17, 18 und 19 Uhr finden jeweils Kurzführungen zu allen drei Themen statt.

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Mehr Infos zum gesamten Programm unter www.kulturpfadfest-essen.de

Fri., 07. July | 19:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Essener Kulturpfadfest 2017 – Mein Blau ist dein Grün. Kurzführungen

Jeweils drei Kurzführungen um 17, 18 und 19 Uhr

Gerhard Richter experimentiert in seinen Auflagenwerken mit Farbtafeln und Farbstreifen, deren Anordnung dem Zufall folgt. Ein ganz anderer Umgang mit Farbe begegnet uns in den Plakaten der Hippie-Kultur, deren grell-bunte Motive durch die ornamentbetonte Kunst des Jugendstils angeregt wurden. Die farbstarken Gartenbilder aus der Sammlung verheißen einen ewigen Sommer. Deren gemalte Blütenpracht kann man im neuen Garten hinter dem Museum auch ganz real sehen, riechen und fühlen.

Um 17, 18 und 19 Uhr finden jeweils Kurzführungen zu allen drei Themen statt.

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Mehr Infos zum gesamten Programm unter www.kulturpfadfest-essen.de

Sat., 08. July | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Das müsste Musik sein

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die Plakate aus dem Sommer 1967 werben für wilde Partys und laute Konzerte. Mit bunten Farben und tanzenden Buchstaben vermitteln sie ein fröhliches und entspanntes Lebensgefühl.
Manchmal haben die Künstler verrückte Effekte eingebaut: Die Poster erwachen im Stroboskop-Licht zum Leben, und wenn man zu lange hinguckt, kann einem schwindelig werden. Im Workshop gestaltet ihr aus Wasser, Öl und Farbe bewegliche Bilder für eine eigene Licht-Show.

Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

Sun., 09. July | 11:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Meet the Artist – Pia Linz. Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene

11–18 Uhr
Die Berliner Künstlerin Pia Linz erstellt subjektive Landkarten ihrer Umgebung. Gemeinsam mit ihr macht Ihr Euch auf eine zeichnerische Erkundungstour in der Nachbarschaft des Museums.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Sun., 09. July | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

San Francisco 1967: Plakate im Summer of Love

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 13. July | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

Lutz Hieber und Gisela Theising: Psychedelische Plakate und gesellschaftliche Wirklichkeit

Teilnahmebeitrag 5 € / 2,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl

Im Rahmen der Ausstellung San Francisco 1967. Plakate im Summer of Love ...

Sat., 15. July | 16:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Alles Gärtnern ist Landschaftsmalerei. Lesung mit Musik

Literarische Texte u.a. von Alexander Pope, Johann Wolfgang von Goethe, Vita Sackville-West, Katherine Mansfield oder Wladimir Kaminer über den Formalismus englischer Landschaftsgärten, die Schönheit exotischer Blumen, die überraschende Wende einer Gartenparty oder über die Bestimmungen des Bundeskleingartengesetzes werden mit Musik für Sukkulenten und verschiedene Hölzer kontrastiert.

Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich. Teilnahmegebühr 10 €, ermäßigt 5 €.

Sun., 16. July | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Arwed Messmer und Peggy Buth

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Tue., 18. July | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

Stadtspaziergang – Ferienakademie für Kinder von 6 bis 12 Jahren

3-tägige Ferienakademie
Di, 18. – Do, 20. Juli, jeweils 10–14 Uhr
Wie viele verschiedene Arten gibt es, eine Stadt darzustellen? Man kann sie malen, zeichnen oder fotografieren wie die Künstler in der Sammlung des Museums. Man kann aber auch seine Schritte zählen und zum Maßstab einer Landkarte machen. Und wie wäre es, wenn man den Gullydeckel als Druckplatte nutzt und einen Abdruck der Straße mitnimmt? In der Ferienakademie macht Ihr Euch auf zu einer künstlerischen Erkundung des Stadtraums und nehmt neue Perspektiven ein: Wie sähe die Welt aus, wenn man nur die Größe einer Spielfigur hätte? Welche Orte würdet Ihr als Künstlerinnen oder Künstler umgestalten? Welche Merkwürdigkeiten könnte ein Forschungsteam entdecken, das zum ersten Mal in diese Stadt kommt?

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 30 €.

Wed., 19. July | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

Stadtspaziergang – Ferienakademie für Kinder von 6 bis 12 Jahren

3-tägige Ferienakademie
Di, 18. – Do, 20. Juli, jeweils 10–14 Uhr
Wie viele verschiedene Arten gibt es, eine Stadt darzustellen? Man kann sie malen, zeichnen oder fotografieren wie die Künstler in der Sammlung des Museums. Man kann aber auch seine Schritte zählen und zum Maßstab einer Landkarte machen. Und wie wäre es, wenn man den Gullydeckel als Druckplatte nutzt und einen Abdruck der Straße mitnimmt? In der Ferienakademie macht Ihr Euch auf zu einer künstlerischen Erkundung des Stadtraums und nehmt neue Perspektiven ein: Wie sähe die Welt aus, wenn man nur die Größe einer Spielfigur hätte? Welche Orte würdet Ihr als Künstlerinnen oder Künstler umgestalten? Welche Merkwürdigkeiten könnte ein Forschungsteam entdecken, das zum ersten Mal in diese Stadt kommt?

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 30 €.

Thu., 20. July | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

Stadtspaziergang – Ferienakademie für Kinder von 6 bis 12 Jahren

3-tägige Ferienakademie
Di, 18. – Do, 20. Juli, jeweils 10–14 Uhr
Wie viele verschiedene Arten gibt es, eine Stadt darzustellen? Man kann sie malen, zeichnen oder fotografieren wie die Künstler in der Sammlung des Museums. Man kann aber auch seine Schritte zählen und zum Maßstab einer Landkarte machen. Und wie wäre es, wenn man den Gullydeckel als Druckplatte nutzt und einen Abdruck der Straße mitnimmt? In der Ferienakademie macht Ihr Euch auf zu einer künstlerischen Erkundung des Stadtraums und nehmt neue Perspektiven ein: Wie sähe die Welt aus, wenn man nur die Größe einer Spielfigur hätte? Welche Orte würdet Ihr als Künstlerinnen oder Künstler umgestalten? Welche Merkwürdigkeiten könnte ein Forschungsteam entdecken, das zum ersten Mal in diese Stadt kommt?

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 30 €.

Thu., 20. July | 17:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kunst als Fremdsprache – Sammlungsführung in russischer Sprache

Sprechen über Kunst ist immer eine Übersetzung. Da die Werke im Museum Folkwang so vielfältig sind wie seine Besucher/innen, unternimmt die neue Führungsreihe Kunst als Fremdsprache eine vielstimmige Annäherung: Jeden 3. Donnerstag im Monat stellen wir Ihnen die Schwerpunkte und die Highlights der Sammlung vor – jedes Mal in einer anderen Sprache!

Kostenfrei mit Teilnahmesticker. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Thu., 20. July | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

Nina Schallenberg: Von den Factory Additions zur Edition MAT - Künstler als Verleger

Mit dem Aufkommen der Pop Art in den U.S.A. werden nicht nur Motive des Alltags wie Comics, Fahnen oder Suppendosen kunstwürdig. Auch Fragen des Originals und Geniekultes werden diskutiert. Gemeinsam mit dem Wunsch nach einer demokratisierten Kunst begannen zahlreiche Galerien und Verlage in den 1960er-Jahren Druckgrafiken und Multiples in höheren Auflagen zu verlegen. Um den Weg zu ihrem Publikum zu verkürzen, gründeten auch zahlreiche Künstler wie Andy Warhol, Ed Ruscha, Dick Higgins und Daniel Spoerri eigene Verlage. Neben der Pop Art und der Conceptual Art finden sich diese Verlage häufig im Umfeld der Fluxus-Bewegung. Der Vortrag Factory Additions, Something Else Press, Edition MAT & Co.nimmt die Tätigkeit von Künstlern als Verlegern in den Blick.

Dr. Nina Schallenberg, Sammlungskuratorin am Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Neuere Deutsche Literatur in Berlin und Paris, 2016/17 Chillida-Gastprofessorin an der Goethe-Universität Frankfurt a. M., Schwerpunkte im Bereich der klassischen Moderne und der Kunst der 1960er und -70er Jahre.

Teilnahmebeitrag 5 € / 2,50 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Fri., 21. July | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Freitag ist Gartentag! – Workshop Reihe für Kinder in den Sommerferien

Fr, 10 – 16 Uhr
21. 7.: Wir bauen Gartenmöbel.
28. 7.: Wir legen einen Tastpfad an.
  4. 8.: Wir bedrucken Sonnensegel.
11. 8.: Wir zeichnen und bestimmen Pflanzen.
18. 8.: Wir gestalten Skulpturen für den Garten.
25. 8.: Wir malen an Staffeleien auf der Wiese.

Bei starkem Regen findet der Workshop im Werkraum statt und das Thema kann abweichen.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Als Einzeltermin buchbar. Kosten pro Termin €10.

Fri., 21. July | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kuratoren führen – Sommer Spezial: Sommerlaunen in der Fotografie. Mit Petra Steinhardt

Petra Steinhardt, Fotografische Sammlung

In den Sommerferien stellen Kurator/innen daheimgebliebenen Museumsbesucher/innen ihre Favoriten aus der Sammlung des Museums und aktuellen Ausstellungen vor. Nach der Betrachtung ausgewählter Kunstwerke lassen wir den Abend bei einem gemeinsamen Drink im Garten ausklingen.
Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sat., 22. July | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Das müsste Musik sein

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die Plakate aus dem Sommer 1967 werben für wilde Partys und laute Konzerte. Mit bunten Farben und tanzenden Buchstaben vermitteln sie ein fröhliches und entspanntes Lebensgefühl.
Manchmal haben die Künstler verrückte Effekte eingebaut: Die Poster erwachen im Stroboskop-Licht zum Leben, und wenn man zu lange hinguckt, kann einem schwindelig werden. Im Workshop gestaltet ihr aus Wasser, Öl und Farbe bewegliche Bilder für eine eigene Licht-Show.

Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

Sun., 23. July | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

San Francisco 1967: Plakate im Summer of Love

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Fri., 28. July | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Freitag ist Gartentag! – Workshop Reihe für Kinder in den Sommerferien

Fr, 10 – 16 Uhr
21. 7.: Wir bauen Gartenmöbel.
28. 7.: Wir legen einen Tastpfad an.
  4. 8.: Wir bedrucken Sonnensegel.
11. 8.: Wir zeichnen und bestimmen Pflanzen.
18. 8.: Wir gestalten Skulpturen für den Garten.
25. 8.: Wir malen an Staffeleien auf der Wiese.

Bei starkem Regen findet der Workshop im Werkraum statt und das Thema kann abweichen.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Als Einzeltermin buchbar. Kosten pro Termin €10.

Sat., 29. July | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Erwachsene

Pflanzenstudien – Workshop für Erwachsene

10 – 16 Uhr
Gemeinsam mit einer Künstlerin fertigen die Teilnehmer/innen Zeichnungen und Aquarelle der Pflanzen im Garten. Zum Abschluss kochen wir Tee aus Gartenkräutern.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmegebühr 20 €, Mitglieder des Kunstring Folkwang 10 €.

Sun., 30. July | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Arwed Messmer und Peggy Buth

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Fri., 04. August | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Freitag ist Gartentag! – Workshop Reihe für Kinder in den Sommerferien

Fr, 10 – 16 Uhr
21. 7.: Wir bauen Gartenmöbel.
28. 7.: Wir legen einen Tastpfad an.
  4. 8.: Wir bedrucken Sonnensegel.
11. 8.: Wir zeichnen und bestimmen Pflanzen.
18. 8.: Wir gestalten Skulpturen für den Garten.
25. 8.: Wir malen an Staffeleien auf der Wiese.

Bei starkem Regen findet der Workshop im Werkraum statt und das Thema kann abweichen.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Als Einzeltermin buchbar. Kosten pro Termin €10.

Sat., 05. August | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Das müsste Musik sein

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die Plakate aus dem Sommer 1967 werben für wilde Partys und laute Konzerte. Mit bunten Farben und tanzenden Buchstaben vermitteln sie ein fröhliches und entspanntes Lebensgefühl.
Manchmal haben die Künstler verrückte Effekte eingebaut: Die Poster erwachen im Stroboskop-Licht zum Leben, und wenn man zu lange hinguckt, kann einem schwindelig werden. Im Workshop gestaltet ihr aus Wasser, Öl und Farbe bewegliche Bilder für eine eigene Licht-Show.

Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

Sun., 06. August | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

San Francisco 1967: Plakate im Summer of Love

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Fri., 11. August | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Freitag ist Gartentag! – Workshop Reihe für Kinder in den Sommerferien

Fr, 10 – 16 Uhr
21. 7.: Wir bauen Gartenmöbel.
28. 7.: Wir legen einen Tastpfad an.
  4. 8.: Wir bedrucken Sonnensegel.
11. 8.: Wir zeichnen und bestimmen Pflanzen.
18. 8.: Wir gestalten Skulpturen für den Garten.
25. 8.: Wir malen an Staffeleien auf der Wiese.

Bei starkem Regen findet der Workshop im Werkraum statt und das Thema kann abweichen.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Als Einzeltermin buchbar. Kosten pro Termin €10.

Sun., 13. August | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Arwed Messmer und Peggy Buth

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Thu., 17. August | 17:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kunst als Fremdsprache – Sammlungsführung in türkischer Sprache

Sprechen über Kunst ist immer eine Übersetzung. Da die Werke im Museum Folkwang so vielfältig sind wie seine Besucher/innen, unternimmt die neue Führungsreihe Kunst als Fremdsprache eine vielstimmige Annäherung: Jeden 3. Donnerstag im Monat stellen wir Ihnen die Schwerpunkte und die Highlights der Sammlung vor – jedes Mal in einer anderen Sprache!

Kostenfrei mit Teilnahmesticker. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Fri., 18. August | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Freitag ist Gartentag! – Workshop Reihe für Kinder in den Sommerferien

Fr, 10 – 16 Uhr
21. 7.: Wir bauen Gartenmöbel.
28. 7.: Wir legen einen Tastpfad an.
  4. 8.: Wir bedrucken Sonnensegel.
11. 8.: Wir zeichnen und bestimmen Pflanzen.
18. 8.: Wir gestalten Skulpturen für den Garten.
25. 8.: Wir malen an Staffeleien auf der Wiese.

Bei starkem Regen findet der Workshop im Werkraum statt und das Thema kann abweichen.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Als Einzeltermin buchbar. Kosten pro Termin €10.

Fri., 18. August | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kuratoren führen – Sommer Spezial: Nördliche Sonne und südliches Licht: Landschaften von E.W. Nay und Eduard Bargheer. Mit Tobias Burg

Tobias Burg, Kurator Grafische Sammlung

In den Sommerferien stellen Kurator/innen daheimgebliebenen Museumsbesucher/innen ihre Favoriten aus der Sammlung des Museums und aktuellen Ausstellungen vor. Nach der Betrachtung ausgewählter Kunstwerke lassen wir den Abend bei einem gemeinsamen Drink im Garten ausklingen.
Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sat., 19. August | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Das müsste Musik sein

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die Plakate aus dem Sommer 1967 werben für wilde Partys und laute Konzerte. Mit bunten Farben und tanzenden Buchstaben vermitteln sie ein fröhliches und entspanntes Lebensgefühl.
Manchmal haben die Künstler verrückte Effekte eingebaut: Die Poster erwachen im Stroboskop-Licht zum Leben, und wenn man zu lange hinguckt, kann einem schwindelig werden. Im Workshop gestaltet ihr aus Wasser, Öl und Farbe bewegliche Bilder für eine eigene Licht-Show.

Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

Sun., 20. August | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

San Francisco 1967: Plakate im Summer of Love

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Tue., 22. August | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

Bibliothek der Pflanzen – Ferienakademie für Kinder von 9 bis 13 Jahren

3-tägige Ferienakademie
Di, 22. – Do, 24. August, jeweils 10–13 Uhr
Bevor der Sommer zu Ende geht, widmet Ihr Euch den Pflanzen im Garten in einem künstlerischen und biologischen Forschungsprojekt: Ihr sammelt Blüten, Blätter oder Früchte und alle Informationen über Eure Lieblingspflanze. Getrocknete Pflanzenteile, Zeichnungen und Texte stellt Ihr in einem Buch zusammen. Es entsteht ein Regal voller Bücher, das die Pflanzen im Garten über den Sommer hinaus bewahrt.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 30 €

Wed., 23. August | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

Bibliothek der Pflanzen – Ferienakademie für Kinder von 9 bis 13 Jahren

3-tägige Ferienakademie
Di, 22. – Do, 24. August, jeweils 10–13 Uhr
Bevor der Sommer zu Ende geht, widmet Ihr Euch den Pflanzen im Garten in einem künstlerischen und biologischen Forschungsprojekt: Ihr sammelt Blüten, Blätter oder Früchte und alle Informationen über Eure Lieblingspflanze. Getrocknete Pflanzenteile, Zeichnungen und Texte stellt Ihr in einem Buch zusammen. Es entsteht ein Regal voller Bücher, das die Pflanzen im Garten über den Sommer hinaus bewahrt.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 30 €

Thu., 24. August | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

Bibliothek der Pflanzen – Ferienakademie für Kinder von 9 bis 13 Jahren

3-tägige Ferienakademie
Di, 22. – Do, 24. August, jeweils 10–13 Uhr
Bevor der Sommer zu Ende geht, widmet Ihr Euch den Pflanzen im Garten in einem künstlerischen und biologischen Forschungsprojekt: Ihr sammelt Blüten, Blätter oder Früchte und alle Informationen über Eure Lieblingspflanze. Getrocknete Pflanzenteile, Zeichnungen und Texte stellt Ihr in einem Buch zusammen. Es entsteht ein Regal voller Bücher, das die Pflanzen im Garten über den Sommer hinaus bewahrt.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 30 €

Fri., 25. August | 10:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Freitag ist Gartentag! – Workshop Reihe für Kinder in den Sommerferien

Fr, 10 – 16 Uhr
21. 7.: Wir bauen Gartenmöbel.
28. 7.: Wir legen einen Tastpfad an.
  4. 8.: Wir bedrucken Sonnensegel.
11. 8.: Wir zeichnen und bestimmen Pflanzen.
18. 8.: Wir gestalten Skulpturen für den Garten.
25. 8.: Wir malen an Staffeleien auf der Wiese.

Bei starkem Regen findet der Workshop im Werkraum statt und das Thema kann abweichen.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Als Einzeltermin buchbar. Kosten pro Termin €10.

Fri., 25. August | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kuratoren führen – Sommer Spezial: Flower Power – Florale Ornamente in Jugendstil und Hippie-Kultur. Mit René Grohnert

René Grohnert, Leiter Deutsches Plakat Museum

In den Sommerferien stellen Kurator/innen daheimgebliebenen Museumsbesucher/innen ihre Favoriten aus der Sammlung des Museums und aktuellen Ausstellungen vor. Nach der Betrachtung ausgewählter Kunstwerke lassen wir den Abend bei einem gemeinsamen Drink im Garten ausklingen.
Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Weitere Informationen zur Ausstellung hier...

Sun., 27. August | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Arwed Messmer und Peggy Buth

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sat., 02. September | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Das müsste Musik sein

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die Plakate aus dem Sommer 1967 werben für wilde Partys und laute Konzerte. Mit bunten Farben und tanzenden Buchstaben vermitteln sie ein fröhliches und entspanntes Lebensgefühl.
Manchmal haben die Künstler verrückte Effekte eingebaut: Die Poster erwachen im Stroboskop-Licht zum Leben, und wenn man zu lange hinguckt, kann einem schwindelig werden. Im Workshop gestaltet ihr aus Wasser, Öl und Farbe bewegliche Bilder für eine eigene Licht-Show.

Teilnahmebeitrag: 7 € inklusive Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

 

 

Sat., 02. September | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Summer of Love – Abschlussfest der Ausstellung und der Garten-Saison

16–20 Uhr
Wir beschließen die Garten-Saison und die Ausstellung San Francisco 1967. Plakate im Summer of Love mit Ausstellungsgesprächen, Musik der 60er Jahre, einer psychedelischen Live-Licht-Show zum Mitmachen und dem Konsum legaler Pflanzen in roher und gegrillter Form.
Teilnahmegebühr 10 €, Mitglieder des Kunstring Folkwang 5 €.

Weitere Informationen zur Ausstellung hier...

Sun., 03. September | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

San Francisco 1967: Plakate im Summer of Love

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Sun., 03. September | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

1967 – Als Pop unsere Welt für immer veränderte. Musikalische Lesung mit Ernst Hofacker

Teilnahmebeitrag 5 € / 2,50 € / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl

Sat., 09. September | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Leckerer Samstag – Koch-Workshop für Kinder

14.30 – 16.30 Uhr, anschließend gemeinsames Essen bis 18 Uhr
Die Pflanzen im Garten sehen nicht nur schön aus, viele schmecken auch gut! Wir ernten Kartoffeln und Radieschen, Kürbisse und Möhren und bereiten gemeinsam ein Essen daraus zu. Gewürzt wird mit Kräutern wie Thymian und Pfefferminz, und auch viele Blüten sind essbar und passen gut in den Salat. Zum Abschluss des Workshops sind Eure Familien eingeladen mitzuessen.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 7 €

Thu., 21. September | 17:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kunst als Fremdsprache – Sammlungsführung in Deutscher Gebärdensprache

Sprechen über Kunst ist immer eine Übersetzung. Da die Werke im Museum Folkwang so vielfältig sind wie seine Besucher/innen, unternimmt die neue Führungsreihe Kunst als Fremdsprache eine vielstimmige Annäherung: Jeden 3. Donnerstag im Monat stellen wir Ihnen die Schwerpunkte und die Highlights der Sammlung vor – jedes Mal in einer anderen Sprache!

Kostenfrei mit Teilnahmesticker. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sat., 23. September | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Frühling, Sommer, Herbst – Workshop zur Grünen Hauptstadt Europas

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die grüne Hauptstadt bekommt ein blühendes Museum und das Folkwang einen Garten. Ab April harken und graben, säen und pflanzen wir gemeinsam auf der Wiese hinter dem Museum. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Dinge zu sehen und zu tun. Das ganze Jahr über könnt ihr beobachten und mitgestalten, wie der Garten wächst.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 7 €

Sat., 07. October | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Frühling, Sommer, Herbst – Workshop zur Grünen Hauptstadt Europas

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die grüne Hauptstadt bekommt ein blühendes Museum und das Folkwang einen Garten. Ab April harken und graben, säen und pflanzen wir gemeinsam auf der Wiese hinter dem Museum. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Dinge zu sehen und zu tun. Das ganze Jahr über könnt ihr beobachten und mitgestalten, wie der Garten wächst.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 7 €

Sat., 28. October | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Frühling, Sommer, Herbst – Workshop zur Grünen Hauptstadt Europas

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die grüne Hauptstadt bekommt ein blühendes Museum und das Folkwang einen Garten. Ab April harken und graben, säen und pflanzen wir gemeinsam auf der Wiese hinter dem Museum. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Dinge zu sehen und zu tun. Das ganze Jahr über könnt ihr beobachten und mitgestalten, wie der Garten wächst.

Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmebeitrag: 7 €

Exhibitions

6 ½ Weeks
Susanna Inglada – Ojos de Oro
June 22 – August 6, 2017

San Francisco 1967
Posters from the Summer of Love
June 9 – September 3, 2017

Arwed Messmer
RAF – No Evidence / Kein Beweis
June 9 – September 3, 2017

Peggy Buth
The Politics of Selection
June 9 – September 3, 2017

Gerhard Richter
The Editions.
April 7 – July 30, 2017