Kalender
«

Veranstaltungstyp

«

Zielgruppe

«

Veranstaltungen

Sa., 20. April | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Ganz schön praktisch

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Emil Pirchan war ein vielseitiger Mann: Er druckte Plakate, schrieb Bücher, drehte Filme, baute Möbel und entwarf Tapeten und Stoffmuster. Eigentlich hätte er seine ganze Wohnung selbst einrichten können. Im Workshop lassen wir uns von seinen Ideen anregen. Mit Tusche und verschiedenen Batiktechniken färben wir Papierbögen. Wie Emil Pirchans Entwürfe sind sie nützlich – als Poster oder Briefpapier, als Buchumschläge oder um Geschenke zu verpacken – und zudem einfach schön zum Anschauen.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

So., 21. April | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Emil Pirchan. Plakat – Bühne – Objekt

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 21. April | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 21. April | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Malbücher selbst gemacht

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Di., 23. April | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

AUSGEBUCHT: Ein Haus für Emil – Ferienakademie für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Di–Do, 23.–25. 4., je 10–13 Uhr

Kann man in drei Tagen ein ganzes Haus bauen? Klar, wenn es nur 30 Zentimeter hoch ist! Wie der Gestalter Emil Pirchan machen wir bei unserem Bauprojekt alles selbst: Wir streichen die Wände und legen Mosaike aus Fliesen. Wir drucken Tapeten und weben einen Teppich. Wir entwerfen Möbel und töpfern Geschirr. Bei der Einrichtung achten wir darauf, dass die Formen und Farben gut zusammenwirken. Anregungen dazu bekommen wir in der Ausstellung. Und am Ende nimmt jeder ein Haus mit nach Haus.

Teilnahmebeitrag: 30 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T 0201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Mi., 24. April | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

AUSGEBUCHT: Ein Haus für Emil – Ferienakademie für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Di–Do, 23.–25. 4., je 10–13 Uhr

Kann man in drei Tagen ein ganzes Haus bauen? Klar, wenn es nur 30 Zentimeter hoch ist! Wie der Gestalter Emil Pirchan machen wir bei unserem Bauprojekt alles selbst: Wir streichen die Wände und legen Mosaike aus Fliesen. Wir drucken Tapeten und weben einen Teppich. Wir entwerfen Möbel und töpfern Geschirr. Bei der Einrichtung achten wir darauf, dass die Formen und Farben gut zusammenwirken. Anregungen dazu bekommen wir in der Ausstellung. Und am Ende nimmt jeder ein Haus mit nach Haus.

Teilnahmebeitrag: 30 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T 0201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Do., 25. April | 10:00 Uhr
Museum Folkwang
Kinder und Familien

AUSGEBUCHT: Ein Haus für Emil – Ferienakademie für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Di–Do, 23.–25. 4., je 10–13 Uhr

Kann man in drei Tagen ein ganzes Haus bauen? Klar, wenn es nur 30 Zentimeter hoch ist! Wie der Gestalter Emil Pirchan machen wir bei unserem Bauprojekt alles selbst: Wir streichen die Wände und legen Mosaike aus Fliesen. Wir drucken Tapeten und weben einen Teppich. Wir entwerfen Möbel und töpfern Geschirr. Bei der Einrichtung achten wir darauf, dass die Formen und Farben gut zusammenwirken. Anregungen dazu bekommen wir in der Ausstellung. Und am Ende nimmt jeder ein Haus mit nach Haus.

Teilnahmebeitrag: 30 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T 0201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Do., 25. April | 18:00 Uhr
Museum Folkwang
Vorträge und Gespräche

The Rise of Rosie. Vortrag von Prof. Dr. Anna-Kaisa Rastenberger: What feminism can do? This is not a rehearsal

Prof. Dr. Anna-Kaisa Rastenberger
Exhibition Studies and Spatiality / Praxis-studies, University of the Arts Helsinki, Academy of Fine Arts

Im Rahmen der Reihe: The Rise of Rosie
Zwei Vorträge zu Geschlechterkonstruktion und hartnäckigen Definitionen anlässlich der Ausstellungen Marge Monko. Diamonds Against Stones und Nancy Spero.

Teilnahmebeitrag 5 € / 2,50 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sa., 27. April | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Im Himmel mit Diamanten

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Wie funktioniert eigentlich Werbung? Wie kann man auf Fotos und im Schaufenster Dinge ins rechte Licht rücken? Welche Rolle spielen dabei Farben und Beleuchtung? Welche die Geschichte, die man dazu erzählt? Die Künstlerin Marge Monko interessiert sich dafür, wie Wünsche erzeugt werden. Auf großen Werbetafeln in der Stadt, in Videos und Vitrinen spielt sie mit Motiven, die wie Reklame aussehen. Im Workshop bauen wir Schaukästen, die alltägliche Gegenstände so schick und wertvoll wie möglich aussehen lassen.

Teilnahmebeitrag: 7 €. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

So., 28. April | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Marge Monko. Diamonds Against Stones

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 28. April | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 28. April | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – In die Traumwäscherei – Kunst und Werbung

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Do., 02. Mai | 18:00 Uhr
Museum Folkwang
Vorträge und Gespräche

Die Feiningers. Ein Familienbild am Bauhaus

Vortrag mit Lina Aßmann, Lyonel-Feininger-Galerie, Quedlinburg

Teilnahmebeitrag 5 € / 2,50 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Fr., 03. Mai | 17:30 Uhr
Museum Folkwang
Vorträge und Gespräche

Dem Theater vollends verfallen. Emil Pirchans Theaterarbeit von München bis Wien

Vortrag mit Christiane Mühlegger-Henhapel und Kurt Ifkovits,Theatermuseum Wien

Teilnahmebeitrag 5 € / 2,50 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Anschließend wird um 19 Uhr die Ausstellung Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes eröffnet.

Fr., 03. Mai | 19:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Eröffnung der Ausstellung Margot Bergman

Sa., 04. Mai | 11:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Matinée „…Allgemeingültigkeit für neuzeitlich empfindende Menschen - Emil Pirchan und das Design“ mit musikalischer Umrahmung

Kuratorenführung mit René Grohnert, Leiter Deutsches Plakat Museum und Beat Steffan
Musikalische Umrahmung: Marie Helen Joel, Sopran und Oliver Malitius, Klavier mit Liedern aus Wien

Teilnahmebeitrag 3 € / 1,50 € zzgl Eintritt / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl

Weitere Informationen zur Ausstellung hier...

Sa., 04. Mai | 13:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Sound-Aktion: Das Verlangen, das Verirren, das Verschwinden

13 – 17 Uhr

Eine Sound-Aktion im Rahmen von Lust & Rätsel (8.3. – 26.5.2019), das Kunstwerk als generatives System.

Mit Christian Jendreiko, Bernd Preinfalk, Angela Fette, Timo Hein, Nikolai Szymanski, Friedemann Dupelius, Volker Zander
Teilnahme kostenfrei

Nähere Infos hier...

Sa., 04. Mai | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Ganz schön praktisch

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Emil Pirchan war ein vielseitiger Mann: Er druckte Plakate, schrieb Bücher, drehte Filme, baute Möbel und entwarf Tapeten und Stoffmuster. Eigentlich hätte er seine ganze Wohnung selbst einrichten können. Im Workshop lassen wir uns von seinen Ideen anregen. Mit Tusche und verschiedenen Batiktechniken färben wir Papierbögen. Wie Emil Pirchans Entwürfe sind sie nützlich – als Poster oder Briefpapier, als Buchumschläge oder um Geschenke zu verpacken – und zudem einfach schön zum Anschauen.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa., 04. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauhaus am Folkwang. Bühnenwelten

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Sammlungspräsentation hier...

So., 05. Mai | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Emil Pirchan. Plakat – Bühne – Objekt

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 05. Mai | 13:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Sound-Aktion: Das Verlangen, das Verirren, das Verschwinden

13 – 17 Uhr

Eine Sound-Aktion im Rahmen von Lust & Rätsel (8.3. – 26.5.2019), das Kunstwerk als generatives System.

Mit Christian Jendreiko, Bernd Preinfalk, Angela Fette, Timo Hein, Nikolai Szymanski, Friedemann Dupelius, Volker Zander
Teilnahme kostenfrei

Nähere Infos hier...

So., 05. Mai | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 05. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zu Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

So., 05. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Malbücher selbst gemacht

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Mi., 08. Mai | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Mappenkurs im Atelier

16 – 18 Uhr
Du möchtest gerne Kunst studieren? Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder auch Fotografie benötigen Studienbewerber/innen eine sogenannte Mappe. Wie sieht solch eine Mappe aus? Wie erstellst Du eine Auswahl mit Deinen Arbeiten und wie präsentierst Du diese am Ende? Im Atelier sollen diese Fragen beantwortet werden. Ziel dabei ist es, Dein künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass eine Bewerbung an einer Kunsthochschule erfolgreich sein kann.
Eine Künstlerin gibt Dir Rückmeldungen und Tipps, wie Du weitermachen könntest und beantwortet Deine Fragen. In den folgenden Wochen kannst Du im Atelier weiter an Deiner Mappe arbeiten und Dich mit anderen Jugendlichen austauschen. Abhängig von Euren Interessen bilden wir Arbeitsgruppen mit verschiedenen Schwerpunkten. Von Ideenfindungsprozessen bis zur künstlerischen Realisierung und Präsentation unterstützt eine Künstlerin Euer gestalterisches Schaffen. Und auch die Sammlung des Museums bietet immer wieder Anregungen.
Teilnahme kostenfrei

Do., 09. Mai | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Eröffnung: UG im Folkwang. Klasse Katharina Fritsch. Kunstakademie Düsseldorf

Das Museum Folkwang hat seine Ausstellungsräume im Untergeschloss für die Bespielung durch institutionelle Partner geöffnet. Insbesondere angehende Künstler_innen haben im UG die Möglichkeit, die eigene Arbeit im musealen Umfeld zu erproben.

UG im Folkwang
Klasse Katharina Fritsch. Kunstakademie Düsseldorf

10.5. bis 16.6

Fr., 10. Mai | 18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

6:30 p.m. with Virginia Lee Montgomery

Begrüßung
Künstlerinnengespräch mit Virginia Lee Montgomery
Anschließend im Foyer: Getränke und Musik
Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Ausstellung 6 ½ Wochen: Virginia Lee Montgomery. Pony Hotel
Die Ausstellung ist geöffnet.

Teilnahme kostenfrei!

 

 

Sa., 11. Mai | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Mit viel Fantasie

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Kennst Du das auch? In einer Wolkenformation am Himmel, in einem Fleck auf der Tischdecke oder in der Form eines Berges kann man die unterschiedlichsten Dinge erkennen. Auch in abstrakten Kunstwerken glaubt man manchmal Gegenstände oder Figuren zu sehen. Die amerikanische Malerin Margot Bergman kaufte Gemälde auf dem Flohmarkt. In den Landschaftsbildern fand sie versteckte Gesichter und gestaltete sie kurzerhand zu Porträts um. Auch wir nehmen uns vorhandene Leinwände vor und malen nach, was uns daraus entgegensieht: Ein verborgenes Paar Augen im Stillleben oder ein unbemerktes Tier im Farbwirbel.

Teilnahmebeitrag: 7 €. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa., 11. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauhaus am Folkwang. Bühnenwelten

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Sammlungspräsentation hier...

Sa., 11. Mai | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Öffentliche Führung für Menschen mit Demenz: Stein, Ton, Holz, Metall – Skulpturen und ihre Materialien

Einmal im Quartal bieten wir eine einstündige Führung für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Begleiter_innen an. Wir orientieren uns in der Ansprache an den Bedürfnissen der Besucher_innen und wollen gemeinsam einen schönen und alle Sinne anregenden Nachmittag im Museum Folkwang verbringen. Für die Dauer des Museumsbesuches stehen neben erfahrenen Kunstvermittler_innen bei Bedarf geschulte Begleitpersonen bereit. Erstmals verbinden wir die Führung auch mit einem kleinen Praxisteil in der Werkstatt.

Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € / Begleitpersonen zahlen die ermäßigte Gebühr.
Anmeldung im Besucherbüro erbeten.

So., 12. Mai | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 12. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 12. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Schatten, Spiegel, Kugelfotos – Architekturbilder am Bauhaus

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Do., 16. Mai | 17:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Kunst als Fremdsprache – Sammlungsführung in englischer Sprache

Sprechen über Kunst ist immer eine Übersetzung. Da die Werke im Museum Folkwang so vielfältig sind wie seine Besucher_innen, unternimmt die Führungsreihe Kunst als Fremdsprache eine vielstimmige Annäherung: Jeden 3. Donnerstag im Monat stellen wir Ihnen die Schwerpunkte und die Highlights der Sammlung vor – jedes Mal in einer anderen Sprache!

Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der
Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

Fr., 17. Mai | 18:00 Uhr
Filmraum im UG
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Videoarchive erzählen: Holger Otten, Ludwig Forum Aachen

even better than a real thing. Das Objekt in der frühen Video Kunst
Mit Videoarbeiten von John Baldessari, Terry Fox, Jacques Louis Nist und Klaus vom Bruch
Einführung: Holger Otten, Kurator Ludwig Forum Aachen

Videoarchive erzählen ist eine Initiative der Videonale Bonn in Kooperation mit dem Museum Folkwang Essen, Stiftung imai – inter media art institute, Düsseldorf, Kunstmuseum Bonn und Ludwig Forum Aachen.

Das Projekt wird gefördert von:
Ministerium MfKW, Stift ung Kunst Sparkasse, Stadt Bonn

In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang e.V., Die Reihe wird im Herbst 2019 fortgesetzt. Teilnahme kostenfrei.

Sa., 18. Mai | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Mit viel Fantasie

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Kennst Du das auch? In einer Wolkenformation am Himmel, in einem Fleck auf der Tischdecke oder in der Form eines Berges kann man die unterschiedlichsten Dinge erkennen. Auch in abstrakten Kunstwerken glaubt man manchmal Gegenstände oder Figuren zu sehen. Die amerikanische Malerin Margot Bergman kaufte Gemälde auf dem Flohmarkt. In den Landschaftsbildern fand sie versteckte Gesichter und gestaltete sie kurzerhand zu Porträts um. Auch wir nehmen uns vorhandene Leinwände vor und malen nach, was uns daraus entgegensieht: Ein verborgenes Paar Augen im Stillleben oder ein unbemerktes Tier im Farbwirbel.

Teilnahmebeitrag: 7 €. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa., 18. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauhaus am Folkwang. Bühnenwelten

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Sammlungspräsentation hier...

So., 19. Mai | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 19. Mai | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Der Sparda-Familientag – Alles neu!

So, 19.5., 14 – 18 Uhr

Zugegeben: Manche der Bilder im Museum sind schon über 200 Jahre alt. Doch einige haben lange im Keller geschlummert und kommen erst jetzt wieder ans Licht. Andere bekommen neue Plätze und neue Nachbarn. In einer Rallye erkunden Kinder und Erwachsene die Sammlung Folkwang neu oder überhaupt zum ersten Mal. Seht Bildfiguren lebendig werden, erfahrt die Geschichten hinter den Bildern und baut ein Museumsmodell, in dem Ihr selbst entscheidet, was ausgestellt wird. Fotografiert Euch mit EuremLieblingswerk und hinterlasst Nachrichten auf Tonband. Auch für die Erwachsenen gibt es etwas Neues: Lernen Sie unsere Ausstellungsreihe 6 ½ Wochen kennen und kommen Sie bei einem Kaffee mit der Kuratorin ins Gespräch. Es gibt viel zu entdecken!Teilnahme für Familien kostenfrei.

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch die Stiftung der Sparda-Bank West


 

So., 19. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Mi., 22. Mai | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Mappenkurs im Atelier

16 – 18 Uhr
Du möchtest gerne Kunst studieren? Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder auch Fotografie benötigen Studienbewerber/innen eine sogenannte Mappe. Wie sieht solch eine Mappe aus? Wie erstellst Du eine Auswahl mit Deinen Arbeiten und wie präsentierst Du diese am Ende? Im Atelier sollen diese Fragen beantwortet werden. Ziel dabei ist es, Dein künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass eine Bewerbung an einer Kunsthochschule erfolgreich sein kann.
Eine Künstlerin gibt Dir Rückmeldungen und Tipps, wie Du weitermachen könntest und beantwortet Deine Fragen. In den folgenden Wochen kannst Du im Atelier weiter an Deiner Mappe arbeiten und Dich mit anderen Jugendlichen austauschen. Abhängig von Euren Interessen bilden wir Arbeitsgruppen mit verschiedenen Schwerpunkten. Von Ideenfindungsprozessen bis zur künstlerischen Realisierung und Präsentation unterstützt eine Künstlerin Euer gestalterisches Schaffen. Und auch die Sammlung des Museums bietet immer wieder Anregungen.
Teilnahme kostenfrei

Fr., 24. Mai | 10:00 Uhr
In der Intervention Lust & Rätsel
Weitere Veranstaltungen

Can You Hear Me Knocking? Ein internationales Symposium zum Klang in der Kunst

Fr, 24.5., ab 10 Uhr, ganztägig

Das Symposium findet anlässlich der Intervention Christian Jendreiko & Gäste. Lust & Rätsel statt.

Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung zum Symposium bis 17. Mai 2019 unter:
symposium@museum-folkwang.essen.de

Programmdetails zu den Panels finden Sie hier...

Mit freundlicher Unterstützung von

 

Sa., 25. Mai | 13:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Sound-Aktion: Der schmutzige Mensch. Mit Christian Jendreiko & Gästen

13–17 Uhr

Eine Sound-Aktion im Rahmen von Lust & Rätsel (8.3. – 26.5.2019), das Kunstwerk als generatives System.
Mit Christian Jendreiko, Karla Milosevich, Martin Phelps, Michael Hirsch, Michael Anacker, Nikola Hein, Timo Hein, Markus Karstieß, Volker Zander

Nähere Infos hier...

Sa., 25. Mai | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Mit viel Fantasie

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Kennst Du das auch? In einer Wolkenformation am Himmel, in einem Fleck auf der Tischdecke oder in der Form eines Berges kann man die unterschiedlichsten Dinge erkennen. Auch in abstrakten Kunstwerken glaubt man manchmal Gegenstände oder Figuren zu sehen. Die amerikanische Malerin Margot Bergman kaufte Gemälde auf dem Flohmarkt. In den Landschaftsbildern fand sie versteckte Gesichter und gestaltete sie kurzerhand zu Porträts um. Auch wir nehmen uns vorhandene Leinwände vor und malen nach, was uns daraus entgegensieht: Ein verborgenes Paar Augen im Stillleben oder ein unbemerktes Tier im Farbwirbel.

Teilnahmebeitrag: 7 €. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa., 25. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauhaus am Folkwang. Bühnenwelten

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Sammlungspräsentation hier...

So., 26. Mai | 13:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Sound-Aktion: Der schmutzige Mensch. Mit Christian Jendreiko & Gäste

13–17 Uhr

Eine Sound-Aktion im Rahmen von Lust & Rätsel (8.3. – 26.5.2019), das Kunstwerk als generatives System.
Mit Christian Jendreiko, Karla Milosevich, Martin Phelps, Michael Hirsch, Michael Anacker, Nikola Hein, Timo Hein, Markus Karstieß, Volker Zander

Nähere Infos hier...

So., 26. Mai | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 26. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 26. Mai | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Schatten, Spiegel, Kugelfotos – Architekturbilder am Bauhaus

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Sa., 01. Juni | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Mit viel Fantasie

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Kennst Du das auch? In einer Wolkenformation am Himmel, in einem Fleck auf der Tischdecke oder in der Form eines Berges kann man die unterschiedlichsten Dinge erkennen. Auch in abstrakten Kunstwerken glaubt man manchmal Gegenstände oder Figuren zu sehen. Die amerikanische Malerin Margot Bergman kaufte Gemälde auf dem Flohmarkt. In den Landschaftsbildern fand sie versteckte Gesichter und gestaltete sie kurzerhand zu Porträts um. Auch wir nehmen uns vorhandene Leinwände vor und malen nach, was uns daraus entgegensieht: Ein verborgenes Paar Augen im Stillleben oder ein unbemerktes Tier im Farbwirbel.

Teilnahmebeitrag: 7 €. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa., 01. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

Künstlergespräch mit Young-Jae Lee

Teilnahmebeitrag: 5 € / 2,50 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnahmerzahl

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Sa., 01. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauhaus am Folkwang. Bühnenwelten

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Sammlungspräsentation hier...

So., 02. Juni | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 02. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Schatten, Spiegel, Kugelfotos – Architekturbilder am Bauhaus

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

So., 02. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Mi., 05. Juni | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Mappenkurs im Atelier

16 – 18 Uhr
Du möchtest gerne Kunst studieren? Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder auch Fotografie benötigen Studienbewerber/innen eine sogenannte Mappe. Wie sieht solch eine Mappe aus? Wie erstellst Du eine Auswahl mit Deinen Arbeiten und wie präsentierst Du diese am Ende? Im Atelier sollen diese Fragen beantwortet werden. Ziel dabei ist es, Dein künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass eine Bewerbung an einer Kunsthochschule erfolgreich sein kann.
Eine Künstlerin gibt Dir Rückmeldungen und Tipps, wie Du weitermachen könntest und beantwortet Deine Fragen. In den folgenden Wochen kannst Du im Atelier weiter an Deiner Mappe arbeiten und Dich mit anderen Jugendlichen austauschen. Abhängig von Euren Interessen bilden wir Arbeitsgruppen mit verschiedenen Schwerpunkten. Von Ideenfindungsprozessen bis zur künstlerischen Realisierung und Präsentation unterstützt eine Künstlerin Euer gestalterisches Schaffen. Und auch die Sammlung des Museums bietet immer wieder Anregungen.
Teilnahme kostenfrei

Do., 06. Juni | 19:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Eröffnung der Ausstellung Nancy Spero

Nähere Informationen zur Ausstellung Nancy Spero

Sa., 08. Juni | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Mein antikes Alphabet

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Hieroglyphen sind Schriftzeichen, die von den alten Ägyptern in den Stein von Tempeln oder Grabanlagen geritzt oder auf Papyrus geschrieben wurden. Manche der Zeichen stehen für Laute, wie die Buchstaben in unserem Alphabet, manche drücken ganze Wörter aus. Die Künstlerin Nancy Spero war fasziniert von dieser ägyptischen Bilderschrift. Sie stellte einen Fundus von Symbolen und Figuren aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen zusammen, die sie wie eine Geheimschrift zu immer neuen Bildern zusammensetzte. Im Workshop gestalten wir Stempel mit Figuren und Ornamenten und bedrucken eine Schriftrolle mit geheimnisvollen Botschaften und Bildergeschichten.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa., 08. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauhaus am Folkwang. Bühnenwelten

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Sammlungspräsentation hier...

So., 09. Juni | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Nancy Spero

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 09. Juni | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 09. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Bei allen Göttinnen – Nancy Spero und die Antike

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

So., 09. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Do., 13. Juni | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Nancy Spero

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Do., 13. Juni | 18:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Schätze heben… Selten Gesehenes und Unbekanntes aus der Sammlung: Annette Messager und Christian Boltanski – Modellbilder (1976)

Christian Boltanskis künstlerisches Interesse gilt den Themenfeldern Erinnerung, Vergänglichkeit und Identität. In Installationen inszeniert er mit Fotografien und Fundstücken fiktive Biografien. Gemeinsam mit Annette Messager erarbeitete Boltanski 1976 die Ausstellung Modellbilder als Reflexion über Bildwelten des Alltäglichen. Während Annette Messager im Medium der Zeichnung arbeitete und Fotos aus der Werbung und aus Reiseprospekten als Urbilder der Sehnsucht in Farbstiftzeichnungen verwandelte, griff Boltanski in seinen Farbfotografien Bildmotive und Darstellungsweisen der Amateurfotografie auf.

In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e. V., Verein der Freunde des Museum Folkwang.
Teilnahmebeitrag: 3 € / 1,50 € / Kunstring Folkwang frei
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich.

Schätze heben … Selten Gesehenes und Unbekanntes aus der Sammlung

Einmal pro Quartal entdecken und erforschen Besucher_innen zusammen mit dem Team der Bildung und Vermittlung neue Aspekte und Themen aus der reichhaltigen Sammlung des Museum Folkwang.    

Fr., 14. Juni | 18:00 Uhr
Filmraum im UG
Interventionen, Aufführungen, Konzerte

Videoarchive erzählen: Renate Buschmann, imai – intermedia art institute, Düsseldorf

LET´S DANCE. Musik – Kunst – Video in den 1980er Jahren
Mit Musikvideos von Rotraud Pape, Gorilla Tapes, George Barber, Chris Newman u.a.
Einführung: Renate Buschmann, Direktorin Stiftung imai, Düsseldorf

Videoarchive erzählen ist eine Initiative der Videonale Bonn in Kooperation mit dem Museum Folkwang Essen, Stift ung imai – inter media art institute, Düsseldorf, Kunstmuseum Bonn und Ludwig Forum Aachen.

Das Projekt wird gefördert von:
Ministerium MfKW, Stift ung Kunst Sparkasse, Stadt Bonn

In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang e.V., Die Reihe wird im Herbst 2019 fortgesetzt. Teilnahme kostenfrei.

Sa., 15. Juni | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Mein antikes Alphabet

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Hieroglyphen sind Schriftzeichen, die von den alten Ägyptern in den Stein von Tempeln oder Grabanlagen geritzt oder auf Papyrus geschrieben wurden. Manche der Zeichen stehen für Laute, wie die Buchstaben in unserem Alphabet, manche drücken ganze Wörter aus. Die Künstlerin Nancy Spero war fasziniert von dieser ägyptischen Bilderschrift. Sie stellte einen Fundus von Symbolen und Figuren aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen zusammen, die sie wie eine Geheimschrift zu immer neuen Bildern zusammensetzte. Im Workshop gestalten wir Stempel mit Figuren und Ornamenten und bedrucken eine Schriftrolle mit geheimnisvollen Botschaften und Bildergeschichten.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa., 15. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauhaus am Folkwang. Bühnenwelten

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Sammlungspräsentation hier...

Sa., 15. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

Lesung und Teeverkostung zur Ausstellung Young-Jae Lee

Gelesen werden Auszüge aus Kakuzo Okakuras Das Buch vom Tee (1906) und Yasushi Inoues Der Tod eines Teemeisters (1981).

Mit Teeverkostung in Zusammenarbeit mit der Keramischen Werkstatt Margaretenhöhe.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich.
Teilnahmebeitrag: 10 € / keine Ermäßigung

Mehr zur Ausstellung hier...

So., 16. Juni | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Nancy Spero

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 16. Juni | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 16. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Bei allen Göttinnen – Nancy Spero und die Antike

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

So., 16. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Mi., 19. Juni | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Jugendliche

Mappenkurs im Atelier

16 – 18 Uhr
Du möchtest gerne Kunst studieren? Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder auch Fotografie benötigen Studienbewerber/innen eine sogenannte Mappe. Wie sieht solch eine Mappe aus? Wie erstellst Du eine Auswahl mit Deinen Arbeiten und wie präsentierst Du diese am Ende? Im Atelier sollen diese Fragen beantwortet werden. Ziel dabei ist es, Dein künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass eine Bewerbung an einer Kunsthochschule erfolgreich sein kann.
Eine Künstlerin gibt Dir Rückmeldungen und Tipps, wie Du weitermachen könntest und beantwortet Deine Fragen. In den folgenden Wochen kannst Du im Atelier weiter an Deiner Mappe arbeiten und Dich mit anderen Jugendlichen austauschen. Abhängig von Euren Interessen bilden wir Arbeitsgruppen mit verschiedenen Schwerpunkten. Von Ideenfindungsprozessen bis zur künstlerischen Realisierung und Präsentation unterstützt eine Künstlerin Euer gestalterisches Schaffen. Und auch die Sammlung des Museums bietet immer wieder Anregungen.
Teilnahme kostenfrei

Do., 20. Juni | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Nancy Spero

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

Fr., 21. Juni | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Grand Opening: Neue Welten. Die Entdeckung der Sammlung

Neupräsentation der Sammlung mit Mittsommernachtsfest und 24-Stunden-Programm
21. Juni 2019, ab 18 Uhr
Eintritt frei

Wir feiern in der Mittsommernacht 24 Stunden lang die Neupräsentation der Sammlung!
Jüngste Erwerbungen, kaum oder noch nie gezeigte Arbeiten gehen mit den Meisterwerken der Sammlung bis dato ungesehene und inspirierende Konstellationen ein. Jenseits einer strikten Chronologie erzählen sie in thematischen Räumen Kunstgeschichten von Umbrüchen, Übergängen und Neuanfängen. So öffnen sich für den Betrachter vor Lieblingswerken, seltenen Exponaten und Entdeckungen „Neue Welten" und neue Perspektiven auf eine traditionsreiche Sammlung.

Eine Nacht und einen Tag lang erwartet Sie ein spannendes Programm in allen Räumen. Feiern Sie mit!

Sa., 22. Juni | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Mein antikes Alphabet

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Hieroglyphen sind Schriftzeichen, die von den alten Ägyptern in den Stein von Tempeln oder Grabanlagen geritzt oder auf Papyrus geschrieben wurden. Manche der Zeichen stehen für Laute, wie die Buchstaben in unserem Alphabet, manche drücken ganze Wörter aus. Die Künstlerin Nancy Spero war fasziniert von dieser ägyptischen Bilderschrift. Sie stellte einen Fundus von Symbolen und Figuren aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen zusammen, die sie wie eine Geheimschrift zu immer neuen Bildern zusammensetzte. Im Workshop gestalten wir Stempel mit Figuren und Ornamenten und bedrucken eine Schriftrolle mit geheimnisvollen Botschaften und Bildergeschichten.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa., 22. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauhaus am Folkwang. Bühnenwelten

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Sammlungspräsentation hier...

So., 23. Juni | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Nancy Spero

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 23. Juni | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 23. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 23. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Bei allen Göttinnen – Nancy Spero und die Antike

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Do., 27. Juni | 18:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Sonderführung und Fotovorlage zur Ausstellung Nancy Spero

Gewalt und Konflikte spielen eine wesentliche Rolle in den Arbeiten von Nancy Spero. In den 1960er und 70er Jahren ist es insbesondere der Vietnamkrieg, mit dem sich die Künstlerin in Zeichnungen und Malereien auseinandersetzt. In einer Vorlage von Grafiken und Fotografien vergleichen wir ihre Bildfindungen mit weiteren Kriegsdarstellungen aus der Sammlung Folkwang, wie Edward Adams’ bekannter Fotografie der Erschießung eines Vietkong-Kämpfers von 1968 und Otto Dix’ Mappe mit Radierungen zum Ersten Weltkrieg.

Teilnahme kostenfrei mit Eintrittskarte zur Ausstellung Nancy Spero.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sa., 29. Juni | 14:30 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Bildschöner Samstag – Mein antikes Alphabet

14.30–16.30 Uhr
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Hieroglyphen sind Schriftzeichen, die von den alten Ägyptern in den Stein von Tempeln oder Grabanlagen geritzt oder auf Papyrus geschrieben wurden. Manche der Zeichen stehen für Laute, wie die Buchstaben in unserem Alphabet, manche drücken ganze Wörter aus. Die Künstlerin Nancy Spero war fasziniert von dieser ägyptischen Bilderschrift. Sie stellte einen Fundus von Symbolen und Figuren aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen zusammen, die sie wie eine Geheimschrift zu immer neuen Bildern zusammensetzte. Im Workshop gestalten wir Stempel mit Figuren und Ornamenten und bedrucken eine Schriftrolle mit geheimnisvollen Botschaften und Bildergeschichten.

Teilnahmebeitrag: 7 € (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa., 29. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Bauhaus am Folkwang. Bühnenwelten

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Sammlungspräsentation hier...

Sa., 29. Juni | 16:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Vorträge und Gespräche

Künstlergespräch mit William Forsythe und Peter Gorschlüter

Teilnahmebeitrag: 5 € / 2,50 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnahmerzahl

Nähere Informationen zu den aktuellen Interventionen hier...

So., 30. Juni | 12:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Nancy Spero

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 30. Juni | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Weitere Veranstaltungen

Seminar: „Can feminist art be Minimal? Can feminist art be pink?”

Seminar zu Nancy Spero und feministischer Kunst
So, 30. 6., 14 – 18 Uhr


Die Künstlerin Nancy Spero verstand sich auch als feministische Aktivistin. Sie protestierte gegen sexistische Bedingungen im Kunstbetrieb und beteiligte sich in den 1970er Jahren an der Gründung einer Galerie, die nur Werke von Frauen ausstellte. Auf der Suche nach einem neuen weiblichen Selbstverständnis griff sie auf Darstellungen aus der Antike zurück und brachte sie in ihren Arbeiten in neue Kontexte. Wir nehmen Nancy Speros Ausstellung zum Anlass, weitere feministische Künstlerinnen in der Sammlung Folkwang zu entdecken. In einer Vorlage betrachten wir Videoarbeiten von Ulrike Rosenbach, Zeichnungen von Miriam Cahn, Fotografien von Rosemarie Trockel, Cindy Sherman und Helen Chadwick sowie eine Plastik von Kiki Smith. Sie alle setzten sich kritisch mit der Rolle von Frauen in der Gesellschaft auseinander und thematisieren Körperlichkeit und Geschlecht, Macht und Gewalt sowie die Frage nach Identität.

Teilnahmebeitrag: 10 € / 5 € ermäßigt für Mitglieder des Kunstring Folkwang e.V. 

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 30. Juni | 14:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Highlights der Sammlung

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

So., 30. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Führungen

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

Öffentliche Führung
Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen zur Ausstellung hier...

So., 30. Juni | 15:00 Uhr
Besucherempfang Foyer
Kinder und Familien

Kinder sprechen über Kunst – Bei allen Göttinnen – Nancy Spero und die Antike

Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Do., 08. August | 18:00 Uhr
Gartensaal
Vorträge und Gespräche

The Rise of Rosie. Vortrag von Janeke Meyer Utne: Nancy Spero. Blasting the dichotomy between the universal and the particular

Janeke Meyer Utne
Kuratorin, Lillehammer Art Museum

Im Rahmen der Reihe: The Rise of Rosie
Zwei Vorträge zu Geschlechterkonstruktion und hartnäckigen Definitionen anlässlich der Ausstellungen Marge Monko. Diamonds Against Stones und Nancy Spero.

Teilnahmebeitrag 5 € / 2,50 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang frei. Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Ausstellungen

Christian Jendreiko & Gäste
Lust & Rätsel
8. März – 26. Mai 2019

Emil Pirchan
Plakat – Bühne – Objekt
22. Februar – 5. Mai 2019

Marge Monko
Diamonds Against Stones
22. Februar – 5. Mai 2019

William Forsythe im Museum Folkwang
Ab 5. Februar 2019