Arwed Messmer // Peggy Buth

9. Juni – 3. September 2017

Veranstaltungen

Führungen

So, 12 Uhr
18. 6., 2. 7., 16. 7., 30. 7., 13. 8., 27. 8.
Öffentliche Führungen
Arwed Messmer und Peggy Buth
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Gespräch

Sa, 10. 6., 15 Uhr
Praktiken künstlerischer Forschung – Gespräch mit Peggy Buth und Arwed Messmer

Mit Peggy Buth und Arwed Messmer präsentiert das Museum Folkwang eine Künstlerin und einen Künstler, deren Arbeit auf umfangreichen Recherchen beruht und Material aus Archiven einbezieht. Im Gespräch mit Stefanie Diekmann (Professorin für Medienkulturwissenschaft an der Universität Hildesheim) und Susanne Holschbach (Kunstwissenschaftlerin, Berlin) wird es um ihre jeweiligen Herangehensweisen und Arbeitsprozesse gehen und um die Frage, welchen Beitrag künstlerische Forschung zur Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen leisten kann.
In Kooperation mit der Sektion „Geschichte und Archive“ der DGPh (Deutsche Gesellschaft für Photographie)

Kostenfrei mit Teilnahmesticker . Begrenzte Teilnehmerzahl.

Alle Termine und Themen des Veranstaltungsprogramms finden Sie auch im Veranstaltungskalender.

Zurück zur Ausstellung Arwed Messmer. RAF – No Evidence / Kein Beweis

Zurück zur Ausstellung Peggy Buth. Vom Nutzen der Angst