„Und so etwas steht in Gelsenkirchen …“

Kulturbauten im Ruhrgebiet nach 1950

11. September 2020 – 10. Januar 2021

Anhand von Wettbewerbsplänen, Modellen und originalen Skizzen werden die „Biografien“ von einigen der wichtigsten Kulturbauten des Ruhrgebiets zwischen 1950 und 2020 nachgezeichnet. Damit eröffnet die Ausstellung zugleich einen Zugang zu den Beständen des Baukunstarchivs NRW und seinen „verborgenen Schätzen“, die hier zum ersten Mal in einer exemplarischen Auswahl für ein allgemeines Publikum zugänglich gemacht werden.

In Kooperation mit der TU Dortmund und dem Baukunstarchiv NRW

Anonym
Joan Crawford bei der Eröffnung der Ausstellung The New Theater in Germany, New York, 5. Februar 1961
Silbergelatineabzug
Baukunstarchiv NRW