Bilder unter Freunden

Die Sammlung Ernst Scheidegger

30. Nov. 2013 – 2. März 2014

Mit Fotografien von Werner Bischof, Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, Ernst Haas, George Rodger, Ruth Orkin, David Seymour und Ernst Scheidegger

Am 30. November 2013 wird der Schweizer Fotograf und Grafiker Ernst Scheidegger 90 Jahre alt. Als Bildjournalist und Künstlerporträtist hat er ein Kapitel der Fotogeschichte geschrieben, als Bildredakteur der Neuen Zürcher Zeitung Jahrzehnte lang das Layout der Wochenendbeilage gestaltet. Mit einer kleinen Ausstellung ehrt das Museum Folkwang diesen Bildermacher und stellt uns den Fotografen als Sammler vor: Zu Anfang der 1950er Jahre war er Mitglied der Fotoagentur Magnum Photos und tauschte Fotografien mit berühmten Kollegen und Freunden wie Henri Cartier-Bresson, Robert Capa und
Werner Bischof.

Diese Sammlung hat das Museum Folkwang vor kurzem mit der Unterstützung der Krupp-Jubiläums-Stiftung erwerben können. Sind diese Abzüge heute wertvolle Vintage-Prints, so dienten sie doch damals als andere Währung, nicht der des Kunstmarktes, sondern der Freundschaft unter Kollegen.

Ernst Scheideggers Sammlung ist daher voller Überraschungen, neben Ikonen der Fotogeschichte des 20. Jahrhunderts, finden sich auch weniger bekannte, aber nichts desto trotz hochklassige Bilder dieser Autoren darunter. In der Zusammenschau, ergänzt um eine Auswahl von Scheideggers Aufnahmen dieser Jahre, erscheint die Fotografie der jungen Agentur Magnum als ein humanistischer Blick auf eine verwundete Welt während und nach dem Zweiten Weltkrieg.