So., 09.10.2022 - 11:00 Uhr
17:00 Uhr

„Ich färbte Dir den Himmel brombeer“. Schreiben zu expressionistischen Bildern

Wie Else Lasker-Schüler in ihrem Gedicht „Abschied“ spielen viele Lyriker:innen des Expressionismus wie Maler:innen mit Farbkontrasten und Sinneseindrücken. Die Natur und die Großstadt werden zu Protagonistinnen der Texte und der Gemälde der Zeit. Im Workshop werden sprachliche und malerische Stilmittel des Expressionismus gegenübergestellt: Wie lassen sich Wahrnehmungen von Lautstärke und Geschwindigkeit oder aber von Stille und Einsamkeit ins Bild setzen, wie sprachlich ausdrücken? Die Teilnehmer:innen lesen gemeinsam expressionistische Lyrik und lassen sich von den bildgewaltigen Texten ebenso wie von den Gemälden und Druckgrafiken der Ausstellung zu eigenen Gedichten inspirieren. In einer Schreibwerkstatt überarbeiten sie gemeinsam ihre Texte.

Teilnahmebeitrag: 10 € / ermäßigt 5 € / Kunstring Folkwang: 5 €.
Die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt. Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: info@museum-folkwang.essen.de

Ernst Ludwig Kirchner, Wintermondnacht, 1919

Ernst Ludwig Kirchner
Wintermondnacht, 1919
Museum Folkwang, Essen