09. Sep 2022
11. Dez 2022

Image Capital

Estelle Blaschke & Armin Linke

Fotografien werden bearbeitet, getauscht, gelagert und verkauft, manche auch verworfen und vergessen. All diese Aktionen prägen unseren Umgang mit ihnen. Während die Geschichte der digitalen Bildpraktiken erst in der Entstehungsphase begriffen ist, sticht heute die unaufhörliche Anhäufung von Fotografien in Suchmaschinen, Social Media oder in den Speichern unserer Smartphones hervor. Das interdisziplinäre Forschungsprojekt IMAGE CAPITAL der Fotografiehistorikerin Estelle Blaschke und des Künstlers Armin Linke zeigt historische und zeitgenössische Fotografien, Dokumente, Found Footage sowie virtuelle Animationen aus der Wissenschaft und kreist um verschiedene Infrastrukturen des Fotografischen. Wie werden Wertesysteme von Fotoarchiven geschaffen und wie die ständig wachsenden Bildmengen in digitalen und analogen Konzepten verwaltet und genutzt?

Nach der Premiere im Museum Folkwang wird IMAGE CAPITAL in unterschiedlichen Varianten in der Fondazione MAST/ Bologna, dem Centre Pompidou/Paris sowie der Deutsche Börse Photography Foundation/Frankfurt/Eschborn präsentiert. Im intercom Verlag erscheint eine digitale Open Access Publikation, die über image-capital.com kostenfrei abgerufen werden kann.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Logo Deutsche Börse Photography Foundation
Italienisches Kulturinstitut
Armin Linke HLRS University of Stuttgart – High Performance Computing Center, Stuttgart, Germany, 2019

Armin Linke
HLRS University of Stuttgart – High Performance Computing Center, Stuttgart, Germany, 2019

Veranstaltungen